1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Neuhausen: Polizei und Feuerwehr im Einsatz - auf Anhänger geladenes Auto brennt aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Litzlbauer

Kommentare

Feuerwehr
Erneut hat in München ein Auto gebrannt. Diesmal musste die Feuerwehr nach Neuhausen ausrücken. (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Beim Brand eines auf einem Anhänger stehenden Autos an der Hübnerstraße ist auch ein Gebäude in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Details...

Update, Sonntag, 13. November, 11.40 Uhr:
Wie die Polizei mittlerweile mitgeteilt hat, haben erste Ermittlungen ergeben, dass ein 28-Jähriger und ein 51-Jähriger zuvor gegen 23.20 Uhr versucht hatten das Fahrzeug zu starten und sich kurz darauf unvermittelt ein Brand im Motorraum des Fahrzeugs entwickelt hatte. Beide versuchten zunächst den Brand selbst zu löschen, was jedoch nicht gelang.

+++ Milbertshofen: Feuerwehr rettet bewusstlose Frau aus brennender Wohnung +++

Anwohner informierten dann den polizeilichen Notruf 110 über eine aktuelle Brandentwicklung an dem Fahrzeug im Bereich der Landshuter Allee. Die daraufhin eingesetzten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr konnten den brennenden, auf einem Anhänger aufgeladenen, Pkw Opel vor einem Wohnhaus im Bereich der Landshuter Allee / Leonrodstraße feststellen und wenig später löschen.

Am ausgebrannten Fahrzeug sowie dem angrenzenden Wohngebäude entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Personen wurden dadurch nicht verletzt.

Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zur genauen Brandursache, führt das Kommissariat 13 (Branddelikte) und dauern an.

ERSTMELDUNG:
München - In der Nacht auf Samstag musste die Feuerwehr München zu einem brennenden Auto ausrücken. Bei dem Brand an der Hübnerstraße ist auch eine Gebäudefassade in Mitleidenschaft gezogen worden.

Feuerwehr löscht brennendes Auto in München - auch danebenstehende Fahrräder betroffen

Kurz vor halb zwölf meldete ein Passant einen brennenden Pkw, der nahe an einem Gebäude stand. Einsatzkräfte der Feuerwehr München fanden den brennenden Pkw auf einem Anhänger aufgeladen in Vollbrand vor. Sofort eingeleitete Löschmaßnahmen sorgten dafür, dass der Brand schnell unter Kontrolle und ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert werden konnte.

+++ Am Wochenende: Frau verpasst Ausfahrt auf Autobahn A92 - und verursacht Unfall mit mehreren Fahrzeugen +++

Doch sowohl die Fassade als auch einige neben dem brennenden Gespann stehenden Fahrräder wurden ebenfalls ein Opfer der Flammen. Um sicherzugehen, dass es keine Ausbreitung ins Gebäude gab, wurden alle Wohnungen durch die Feuerwehr kontrolliert.

Brennendes Auto in Neuhausen: Feuer verursacht Totalschaden

Am aufgeladenen und vollkommen ausgebrannten Pkw entstand Totalschaden, die Fassade ist ebenfalls beschädigt. Eine Schadenshöhe kann nicht genannt werden. Zur Brandursache hat sich die Feuerwehr nicht geäußert.

Erst Anfang des Monats hatten im Glockenbachviertel vier Autos gebrannt. Anfang dieser Woche sind zwei Pkw an der Forst-Kasten-Allee ausgebrannt.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare