1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Söder spricht sich für Oktoberfest 2022 in München aus ‒ Die Entscheidung über die Wiesn soll bald fallen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder auf dem Oktoberfest.
Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder auf dem Oktoberfest. © Sven Hoppe/dpa

Nach zwei Jahren Corona-Pause spricht sich Söder für das Oktoberfest auf der Theresienwiese aus. Die Entscheidung über die Wiesn 2022 in München fällt aber OB Reiter.

Die final Entscheidung über das Oktoberfest 2022 in München steht zwar noch aus, aber Bayerns Ministerpräsident Markus Söder rechnet sich gute Chancen dafür aus. Anders als in den vergangenen zwei Jahren, in denen die Wiesn wegen Corona abgesagt wurde, müsse das weltweit bekannte Volksfest „zumindest nach rechtlichen Gesichtspunkten“ stattfinden. Das teilte der CSU-Chef am Donnerstag zum Auftakt des Ludwig-Erhard-Gipfels in Gmund am Tegernsee mit.

Oberbürgermeister Dieter Reiter hat nun die Entscheidung für ein Oktoberfest 2022 in München getroffen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Auch die Tourismus Initiative München (TIM) e.V. spricht sich deutlich für ein Oktoberfest 2022 aus, da es ein wichtiger Wirtschaftsfaktor sei. So würden nicht nur Schausteller und Festwirte, sondern auch die Hotellerie und Gastronomie sowie der Einzelhandel und die Kultur- und Freizeitwirtschaft von der Wiesn in München profitieren. Nach zwei Jahren Corona-Pause sei dies für viele Unternehmen der Tourismusbranche eine Überlebensfrage.

Die Wirtshaus-Wiesn wurde als Ersatz für das wegen Corona ausgefallene Oktoberfest entwickelt. Die Wirte in München wollen das Event nun jährlich wiederholen.

Bayerns Ministerpräsident Söder spricht sich für Oktoberfest 2022 in München aus

Die Stadt München will in der nächsten Woche entscheiden, ob das Oktoberfest 2022 wieder stattfinden kann. Ein genauer Termin für die Entscheidung stehe jedoch noch nicht fest, sagte eine Sprecherin von Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) am Mittwoch.

Sollte es nach zwei Jahren Corona-Pause wieder ein „Ja“ zur Wiesn geben, könnte es am 17. September auf der Theresienwiese erstmals wieder heißen: „Ozapft is“. Das Oktoberfest würde dann bis zum 3. Oktober dauern.

Auch das Frühlingsfest in München findet 2022 wieder statt. Was auf der Theresienwiese alles geboten ist...

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare