1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Vermisster 62-Jähriger aus Pflegeheim in Planegg wieder aufgetaucht ‒ Polizei beendet Zeugenaufruf

Erstellt:

Kommentare

Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht
Die Polizei sucht seit Dienstagnachmittag nach einem vermissten 62-Jährigen. (Symbolbild) © dpa/Friso Gentsch

Die Polizei suchte seit Dienstag einen 62-Jährigen aus dem Alten- und Pflegeheim an der Germeringer Straße in Planegg und bat Zeugen um Hilfe.

Update: 15. September

Die Polizei beendet den die Öffentlichkeitsfahndung nach dem 62-Jährigen, der aus einem Pflegeheim in Planegg verschwand. Der Mann sei mittlerweile wohlbehalten aufgefunden worden.

-----------------------------------------------

62-Jähriger aus Pflegeheim in Planegg seit Dienstag vermisst ‒ Zeugenaufruf der Polizei

Erstmeldung: 14. September

Planegg - Im Alten- und Pflegeheim an der Germeringer Straße in Planegg wird seit dem gestrigen Dienstagnachmittag, gegen 16 Uhr, ein 62-Jähriger vermisst.

62-Jähriger in Planegg vermisst: Fahndung der Polizei bisher nicht erfolgreich - Zeugenaufruf

Der Mann wurde erst am Dienstagvormittag zur Kurzzeitpflege in der Einrichtung aufgenommen und ist körperlich noch mobil, aufgrund einer Erkrankung jedoch nicht in der Lage sich selbst zu versorgen

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass er sich zu seiner Wohnung in Geretsried begibt.

Trotz intensiver polizeilicher Fahndung konnte der 62-Jährige bislang nicht gefunden werden. Die weiteren Ermittlungen hat die Münchner Kriminalpolizei übernommen.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben: circa 1,70 m groß, circa 70 kg Körpergewicht mit schlanker Figur, graue kurze Haare und grauer Vollbart, bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose und einem blauen Kapuzenpulli mit weißer Aufschrift, eventuell trägt er eine blaue Baseballkappe.

Zeugenaufruf der Polizei

Wer hat die vermisste Person gesehen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare