1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

In Münchner Sauna bricht unbemerkt Feuer aus ‒ Brandursache bislang unklar

Erstellt:

Von: Kristina Beck

Kommentare

Feuerwehr im Einsatz.
Ein Feuerwehrauto mit eingeschaltetem Blaulicht fährt zum Einsatz. (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa

In Neuperlach bricht in einer Sauna Feuer aus. Dank des automatischen Alarms des Feuermelders kann die Feuerwehr München schnell vor Ort sein.

München / Neuperlach ‒ Die Feuerwehr München hat am gestrigen Mittwoch einen Brand in einer Neuperlacher Sauna schnell unter Kontrolle bringen können. Zuvor hat die Brandmeldeanlage des Gebäudes einen Alarm ausgelöst und eine Meldung an die Feuerwehr abgegeben.

Feuerwehr München löscht Brand in Sauna ‒ Wegen dichter Tür war Feuer nicht bemerkt worden

Vor Ort stellten die Feuerwehrleute fest, dass in dem Saunabereich ein Feuer ausgebrochen war. Dieses war aber nicht bemerkt worden, weil die Tür so dicht schloss, berichtet die Feuerwehr München.

Die Einsatzkräfte haben mit zwei Feuerlöschern den Brand und mit einem Schlauch die letzten Glutnester gelöscht. Die Entrauchung habe sich der Feuerwehr zufolge als weitaus aufwendiger gestaltet, da dieser Bauteil sehr verwinkelt ist und daher schwer zu belüften war.

Nach einer knappen Stunde konnte die Einsatzstelle wieder an den Betreiber übergeben werden. Der betroffene Bereich könne allerdings vorerst nicht benutzt werden.

Zur Brandursache und der Schadenshöhe liegen der Feuerwehr München keine Erkenntnisse vor.

Ein Kurzschluss löste einen Küchen-Brand in einer Wirtschaft in München aus. Die Feuerwehr musste die Gäste bei dem Einsatz ins Freie evakuieren.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare