1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Taxi geht in München komplett in Flammen auf ‒ Aufmerksame Polizei-Streife bewahrt Fahrer vor dem Brand

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Ein Taxi-Brand in München zerstörte das komplette Fahrzeug.
Ein Taxi-Brand in München zerstörte das komplette Fahrzeug. © Berufsfeuerwehr München

Ein Taxi-Brand in München zerstörte am Morgen das komplette Fahrzeug. Eine aufmerksame Polizei-Streife bewahrt den Fahrer vor den Flammen.

Am frühen Montagmorgen ist in München ein Taxi komplett ausgebrannt. Eine aufmerksame Polizei-Streife brachte davor den Fahrer dazu sein Fahrzeug zu verlassen und verhinderte dadurch Schlimmeres.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Taxi-Brand in München zerstört Fahrzeug - Polizei-Streife bewahrt Fahrer vor Flamme

Wie die Feuerwehr München berichtet, sahen die Beamten gegen 04.05 Uhr Rauch, der aus dem fahrenden Mercedes stiegt, und machten den Taxler darauf aufmerksam. Dieser stellte das Auto daraufhin am Färbergraben im Lehel am Fahrbahnrand ab. Kurze Zeit später stand das Taxi komplett in Flammen.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Am Taxi entstand jedoch ein Totalschaden.

Die Feuerwehr löscht das brennende Taxi am Färbergraben.5
Die Feuerwehr löscht das brennende Taxi am Färbergraben. © Berufsfeuerwehr München

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brand-Ursache aufgenommen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare