1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Zum Tod von Königin Elisabeth II: München legt Goldenes Buch im Rathaus aus ‒ Kondolenzbuch in der Residenz

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Queen Elizabeth II. und ihr Mann Prinz Philipp tragen sich in das Goldene Buch der Stadt München ein.
Queen Elizabeth II. und ihr Mann Prinz Philipp tragen sich in das Goldene Buch der Stadt München ein. © Stadtarchiv

Zum Tod von Queen Elisabeth II. legt die Stadt München das Goldene Buch mit ihrem Eintrag im Rathaus aus - in der Residenz liegt das Kondolenzbuch.

Die Stadt legt anlässlich des Todes von Königin Elizabeth II. das Goldene Buch im Rathaus aus, in das sich die Queen 1965 während ihres Besuchs in München eingetragen hatte.

Von Montag bis Mittwoch ist dieser Eintrag im zweiten Stock gegenüber dem Raum 200 zu den üblichen Öffnungszeiten ausgestellt.

Die älteren Münchnerinnen und Münchner erinnern sich bestimmt gut an den Besuch der Königin im Jahre 1965, mit dem sie ein wichtiges Zeichen der Freundschaft zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Britischen Empire setzte. Elizabeth II. und ihr im letzten Jahr verstorbener Mann Prinz Philipp haben sich anlässlich ihres Besuches in das Goldene Buch unserer Stadt eingetragen.

Oberbürgermeister Dieter Reiter
Das Goldene Buch der Stadt München mit dem Eintrag von Queen Elisabeth II und Prinz Phillip.
Das Goldene Buch der Stadt München mit dem Eintrag von Queen Elisabeth II. und Prinz Phillip. © Stadtarchiv

Trauerbeflaggung nach Tod von Queen Elizabeth II. - In München liegen Goldenes Buch und Kondolenzbuch aus

Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. sollen auch in München Fahnen auf halbmast wehen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ordnete am Freitag Trauerbeflaggung für alle staatlichen Dienstgebäude in der bayerischen Landeshauptstadt an - und bat die Stadt und andere Behörden, sich der Idee anzuschließen.

Die britische Königin war am Donnerstag im Alter von 96 Jahren gestorben - nach sieben Jahrzehnten im Amt.

Söder wollte sich am Freitag in der Hofkapelle der Residenz in München in ein Kondolenzbuch für die Queen eintragen. Danach soll es zehn Tage lang dort ausliegen, damit auch andere Bürger ihre Beileidsbekundungen niederschreiben können.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare