1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Tödlicher Unfall in München ‒ BMW-Fahrer rast mit hoher Geschwindigkeit gegen Betonmauer

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Polizei-Blaulicht mit „Unfall“-Schriftzug
In München starb ein BMW-Fahrer nach einem Unfall. (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa

Bei einer Verkehrsinsel kollidierte der Münchner mit seinem BMW mit hoher Geschwindigkeit mit einer Betonmauer. Die Polizei ermittelt zur Unfall-Ursache.

München/Riem - In München ist ein 44-Jähriger nach einem Unfall mit seinem Pkw gestorben.

Der Mann fuhr laut Polizei am Montagabend auf der Willy-Brandt-Allee stadtauswärts. Bei einer Verkehrsinsel kollidierte der BMW des Münchners mit hoher Geschwindigkeit mit einer Betonmauer.

BMW kollidiert mit Betonmauer - Münchner stirbt nach Unfall an schweren Verletzungen

Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls komplett zerstört. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er diesen noch am Unfallort erlag.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Drygalski-Allee in München gegen einen Lichtmast geprallt und anschließend im Krankenhaus verstorben.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare