1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Tödlicher Unfall: Münchner stürzt am Harras vor einfahrende U-Bahn

Erstellt:

Von: Andreas Schwarzbauer

Kommentare

Eine U-Bahn hat einen 46-Jährigen erfasst und getötet. (Symbolbild)
Eine U-Bahn hat einen 46-Jährigen erfasst und getötet. (Symbolbild) © Götzfried

Ein 46-Jähriger fällt kurz vor der einfahrenden U-Bahn auf die Gleise, wird von dem Zug erfasst und stirbt noch an der Unfallstelle

München - Am Harras ist es am Samstagnachmittag zu einem tödlichen Unfall mit einer U-Bahn gekommen. Ein 46-jähriger Münchner telefonierte laut Polizei um 15.15 Uhr am Bahnsteig. Er achtete dabei nicht auf die Bahnsteigkannte und fiel vor die einfahrende U-Bahn in Richtung Implerstraße. Der Zug erfasste den Mann und verletzte ihn so schwer, dass er noch am Unfallort verstarb.

München: Polizei geht bei tödlichen Sturz vor die U-Bahn von einem Unfall aus

Der 26-jährige U-Bahn-Fahrer blieb unverletzt, musste jedoch durch das Kriseninterventionsteam betreut werden. Der Betrieb der U-Bahn zwischen Partnachplatz und Implerstraße war für mehrere Stunden unterbrochen. Mit derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem Unfall aus. Die abschließende Sachbearbeitung hat die Münchner Verkehrspolizei übernommen.

Auch interessant

Kommentare