1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Tram erfasst Fußgänger in München: Mann bei Unfall eingeklemmt ‒ Feuerwehr rückt mit schwerem Gerät aus

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Unfall mit einer Tram an der Schlierseestraße in München.
Bei einem Unfall mit einer Tram in München wurde ein Fußgänger schwer verletzt. © Berufsfeuerwehr München

Bei einem Unfall mit einer Tram an der Schlierseestraße in München wurde ein Fußgänger eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Verletzten und brachte ihn in ein Krankenhaus.

München/Giesing ‒ Bei einem schweren Unfall in München wurde ein Fußgänger von einer Tram erfasst und zwischen einem Absperrgitter und der Straßenbahn eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den verletzten Mann mit schwerem Gerät befreien.

Tram erfasst Fußgänger bei Unfall in München - Mann eingeklemmt und schwer verletzt

Der tragische Vorfall ereignete sich am Dienstagvormittag an einer Überquerungshilfe an der Schlierseestraße, berichtet die Feuerwehr. Nachdem die Einsatzkräfte das Geländer entfernt und den Mann befreit hatten, wurde er nach kurzer Behandlung vor Ort in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht.

Der Fahrer der Tram wurde durch ein Kriseninterventionsteam betreut. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare