1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Unfall zwischen Lkw und Tram in Bogenhausen ‒ Polizei München ermittelt gegen Fahrer wegen Körperverletzung

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Unfall zwischen Tram und Lkw auf der Cosimastraße in München.
Unfall zwischen Tram und Lkw auf der Cosimastraße in München. © Peter Kneffel/dpa

Nach einem Unfall zwischen einem Lkw und einer Tram auf der Cosimastraße in München kam es zu Behinderungen im Verkehr. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

In München kam es am Montagmorgen zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einer Tram. Die Führerin der Straßenbahn wurde dabei verletzt. Die Polizei ermittelt gegen den Lastkraftwagen-Fahrer wegen Körperverletzung. In Bogenhausen kam es zu Behinderungen im Verkehr.

Polizei München ermittelt gegen Lkw-Fahrer wegen Körperverletzung nach Unfall auf Cosimastraße mit Tram

Am Morgen gegen 06:55 Uhr fuhr der 42-Jährige mit einem Lkw-Gespann die Cosimastraße stadteinwärts und wollte laut Polizei an der Kreuzung zur Wahnfriedallee abbiegen und wenden. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Tram.

Die 44-jährigen Straßenbahn-Führerin kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Weitere Fahrgäste der Tram blieben bei dem Unfall unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Während der Unfall-Aufnahme durch die Verkehrspolizei wurde der Verkehr auf der Cosimastraße stadtauswärts gesperrt.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare