1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Unfall auf A99 bei München: BMW bleibt nach Überschlag am Allacher Tunnel auf Dach liegen ‒ massiver Stau

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Schwerer Unfall und Stau auf der A99 bei München.
Schwerer Unfall und Stau auf der A99 bei München. © Berufsfeuerwehr München

Auf der A99 beim Allacher Tunnel kam zu einem Stau nach einem Unfall zwischen zwei BMW, bei dem einer nach einem Überschlag auf dem Dach liegen blieb.

München/Allach ‒ Wegen einem Unfall zwischen zwei BMW kam es auf der A99 bei München am Dienstagabend zu einem massiven Stau. Ein Auto blieb nach einem Überschlag auf dem Dach liegen. Eine Person brachte die Feuerwehr verletzt ins Krankenhaus.

Bei einem Unfall auf der A99 mit einem Lkw wurde ein Pkw-Fahrer eingeklemmt und sein Beifahrer verletzt. Die Feuerwehr setzte schweres Gerät zur Rettung ein.

Unfall auf A99 bei München: BMW bleibt nach Überschlag auf Dach liegen - Stau am Allacher Tunnel

Die beiden Pkw waren laut Feuerwehr in Fahrtrichtung Lindau unterwegs und kollidierten kurz nach dem Allacher Tunnel.

Die Einsatzkräfte sperrten die Fahrbahn komplett ab, leuchteten den Unfallort aus und stellten den Brandschutz sicher.

Die Besatzung eines Rettungswagens nahm die medizinische Versorgung des 23-jährigen Fahrers auf, der sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien konnte. Der Patient wurde mit mittelschweren Verletzungen in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Der entstandene Sachschaden kann vonseiten der Feuerwehr nicht beziffert werden. Das Unfallkommando der Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Bei einem Unfall in München kam ein Audi von der Straße ab und überschlug sich. Fahrer und Beifahrer wurden schwer verletzt, ergriffen aber die Flucht.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare