1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Spektakulärer Unfall: Auto mäht Ampel in Schäftlarnstraße um und überschlägt sich

Erstellt:

Von: Marco Litzlbauer

Kommentare

München / Sendling: Auto mäht Ampel in Schäftlarnstraße nieder.
München / Sendling: Auto mäht Ampel in Schäftlarnstraße nieder. © Saurer/Feuerwehr München

Spektakulärer Unfall in München: Am Sonntag hat ein 87-Jähriger mit seinem Auto auf der Schäftlarnstraße eine ganze Ampel aus der Verankerung gerissen.

Es war ein mehr als außergewöhnliches Bild, das sich den Münchner Einsatzkräften von Polizei und Feuerwehr am Sonntag bei einem Einsatz in der Schäftlarnstraße in Sendling geboten hat. Ein am Dach liegender Fiat Panda und ein vollkommen aus der Halterung gerissener Ampelmast - daneben ein unter Schock stehender 87-jähriger Fahrer.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Spektakulärer Unfall auf der Schäftlarnstraße: 87-Jähriger kollidiert mit seinem Wagen mit einer Ampel

„Verkehrsunfall, Person eingeklemmt“ mit diesem Meldebild wurde der Einsatzführungsdienst, ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, ein Rüstwagen sowie ein Notarztwagen in die Schäftlarnstraße alarmiert. Der 87-Jährige ist mit seinem Fahrzeug inmitten der Schäftlarnstraße mit einem Ampelmast kollidiert. Daraufhin hat sich sein Fahrzeug überschlagen und blieb auf dem Dach liegen.

+++ Raser braust mit teilweise über 150 km/h durch München +++

Der leicht verletzte Fahrer konnte sein Fahrzeug selbst verlassen und wurde von Passanten bis zum Eintreffen des Notarztes erstversorgt. Er wurde aufgrund des Unfallmechanismus in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Spektakulärer Unfall auf der Schäftlarnstraße: Polizei sperrt Bereich ab, Sachschaden noch unbekannt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherte den Brandschutz und sperrten den Bereich für den Zeitraum der Unfallaufnahme durch die Polizei großräumig ab.

+++ Staus am ersten Ferienwochenende in Bayern: So läuft der Verkehr auf den Autobahnen +++

Zur Höhe des Sachschadens kann von der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden. Die Bergungsarbeiten der defekten Ampelanlage übernahm die Fachabteilung der Stadtwerke.

+++ Balkonbrand in München weitet sich am Sonntag zu siebenstündigem Großeinsatz für Feuerwehr aus +++

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare