Schluss mit dem Schmuddel

Wetter in München: Der Sommer kehrt zurück - es werden Höchsttemperaturen von bis zu 31 Grad erwartet

Der Sommer kommt zurück: Am Freitag soll es in München bis zu 31 Grad heiß werden.
+
Der Sommer kommt zurück: Am Freitag soll es in München bis zu 31 Grad heiß werden.

Das Schmuddelwetter hat ein Ende - zumindest vorerst. In der kommenden Woche werden in München Höchsttemperaturen von 31 Grad erwartet. Allerdings nicht ganz ohne Gewitterrisiko.

  • Der Sommer kehrt in die bayerische Landeshauptstadt zurück.
  • In der kommenden Woche werden Höchsttemperaturen von bis zu 31 Grad erwartet.
  • Doch auch ein Gewitterrisiko bleibt dabei bestehen.

München - Starkregen, graue Wolken oder gar Unwetter sind erst einmal Geschichte - zumindest vorerst. Meteorologen haben für die neue Woche eine gute Nachricht: Schluss mit dem Schmuddelwetter, der Sommer kehrt zurück. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit Temperaturen von bis zu 31 Grad.

Wetter in München: Der Sommer kehrt zurück

Bis einschließlich Dienstag kann es laut DWD in Bayern zwar immer wieder zu Regen kommen. Am Mittwoch soll sich dann voraussichtlich ein Ableger eines Azorenhochs über Deutschland breitmachen. Wie das Hoch letztlich heiße, stehe noch nicht fest, der nächste Name auf der Liste wäre aber Elfi. Bis zu 28 Grad warm könnte es bereits am Mittwoch in Teilen Bayerns werden.

Bayern: Höchsttemperaturen von bis zu 31 Grad am Freitag

Am Donnerstag seien dann Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad möglich, am Freitag sogar bis zu 31 Grad. Allerdings steige dann auch wieder das Gewitterrisiko. Ob es bereits am kommenden Wochenende zu neuen Unwettern kommen könnte, lasse sich derzeit noch nicht mit Sicherheit berechnen, so der DWD.

Quelle: dpa/kf

Auch interessant

Kommentare