Sonne, Wolken, Schauer und sogar Schnee

Aprilwetter in München: Auf frühlingshaften Sonntag folgt ein frostiger Wochenstart

Winterjacke schon weggepackt? Zum Wochenstart ist in München wieder Schneetreiben angesagt. (Symbolbild)
+
Winterjacke schon weggepackt? Zum Wochenstart ist in München wieder Schneetreiben angesagt. (Symbolbild)

Ein Aprilwetter wie im Bilderbuch: Nach einem frühlingshaften Sonntag folgt ein frostiger Wochenstart in München. Für Montag und Dienstag wird bereits Schnee vorhergesagt.

  • Das Wetter im April macht, was es will: Die Temperaturen in München und Bayern bleiben wechselhaft.
  • Auf einen frühlingshaften Sonntag folgt ein eisiger Start in die Woche.
  • Für Montag und Dienstag sind in der Landeshauptstadt bereits Schneefälle vorhergesagt.

München/Bayern - Wettertechnisch überrascht der April heuer keinesfalls: Es bleibt weiterhin höchst wechselhaft. Ein Mix aus Sonne, Wolken und Schauer erwartet die Menschen in Bayern am Sonntag. Der Morgen startet zunächst trocken und vor allem im Südosten wird es sonnig, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Später ziehen dichte Wolken über den Freistaat und schon am Nachmittag kann es in Franken regnen. Dabei bleibt es angenehm frühlingshaft und die Temperaturen klettern auf 16 bis 21 Grad.

Wetter in Bayern: Regenprognosen für den Abend - auch Schnee ist möglich

Zum Abend hin regnet es dann in weiten Teilen Bayerns. In Schwaben und in Alpennähe kommt es zu Schauern und gebietsweise ziehen Gewitter auf. Laut DWD hält der Regen in der Nacht auf Montag an, im westlichen und nördlichen Bergland kann es sogar schneien.

Wetter in München: auf frühlingshaften Sonntag folgt frostiger Wochenstart

Während es in der Region München am Sonntag noch teils bewölkt, teils freundlich ist, zeigt sich das Wetter an den beiden Tagen danach bedeckt - und frostig. Für Montag und Dienstag werden bereits Schneefälle vorhergesagt, wie die Plattform wetteronline.de mitteilt. Von 18 Grad am Sonntag gehen die Höchstwerte in der Region München auf 6 Grad am Dienstag zurück. Außerdem ist ein teilweise böig auffrischender Wind aus südwestlicher Richtung zu erwarten.

Quellen: dpa/wetteronline.de/kf

Auch interessant

Kommentare