1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

300 Stunden European Championships im Fernsehen: ARD und ZDF übertragen das sportliche Großereignis

Erstellt:

Kommentare

Gewinnen Sie Karten für die European Championships in München.
Die European Championships in München werden live im Fernsehen übertragen. © Tom Kirkpatrick

Dank ARD und ZDF können Sportbegeisterte die Wettkämpfe der European Championships 2022 in München im Fernsehen und per Livestream verfolgen.

München - Gute Nachrichten für alle, die keine Tickets für die European Championships ergattern konnten: ARD und ZDF übertragen einige Wettkämpfe der aktuell in und um München stattfindenden Europameisterschaften.

European Championships 2022 in München: ARD und ZDF mit 300 Stunden Live-Übertragungen

Nach Angaben der beiden öffentlich-rechtlichen Sender sind rund 300 Sendestunden zu den European Championships geplant, neben Fernseh-Übertragungen soll es auch bis zu sechs parallele Livestreams im Internet geben. Auch die Europameisterschaften im Schwimmen in Rom werden übertragen.

Auftakt der Übertragungen ist Freitag, 12. August, um 14.10 Uhr in der ARD, Abschluss am Sonntag, 21. August, von 10.15 Uhr bis 21.45 fast durchgehend im ZDF.

+++ European Championships 2022: Welche Straßen für das Sport-Event gesperrt werden +++

Mit bis zu 14 Sendestunden täglich würden die European Championships fast in olympischem Ausmaß übertragen, so ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. Wie die dpa berichtet, kündigte der Sender außerdem an, dass alle Entscheidungen mit deutscher Medaillen-Chance live übertragen werden, bei parallelen Wettbewerben soll es Konferenzschalten geben.

Die Präsentation der Live-Übertragungen übernehmen auf beiden Sendern Frauen. Esther Sedlaczek moderiert in der ARD, Katrin Müller-Hohenstein im ZDF.

Auch Experten der einzelnen Sportarten kommen auf beiden Sendern zu Wort. Im Ersten versorgen der Leichtathlet Frank Busemann, Beachvolleyballer Julius Brink, Turner Fabian Hambüchen und Ruderer Hannes Ocik die Zuschauer mit sportlichem Wissen. Im ZDF sind Turner Ronny Ziesmer, Bahnradfahrerin Kristina Vogel, Kanute Ronald Rauhe, Kletterer Ludwig Korb, Triathlet Daniel Unger, Beachvolleyballer Jonas Reckermann und Schwimmer Christian Keller im Einsatz.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare