Täter gesucht

Handtaschenraub: Frau verletzt sich bei Sturz

Neuperlach - Einer 78-jährigen Rentnerin wurde die Handtasche geraubt. Auf dem Nachhauseweg entriss ihr ein Mann die Handtasche. Doch die Frau hatte Glück im Unglück.

Einen 78-jährige Münchnerin war gerade auf dem Nachhauseweg, als ihr die Handtasche geraubt wurde. Am Dienstag gegen 18 Uhr war sie auf der Quiddestraße unterwegs, als sie ein Mann überholte. Er drehte sich zu ihr um und fragte sie nach einem Lokal. Während die Seniorin überlegte, riss der Mann plötzlich an ihrer Handtasche, die sie mit dem Trageriemen um die Hand gewickelt hatte. Nach mehrmaligem Ziehen konnte der Angreifer ihr die Tasche entreißen. Dadurch stürzte die Rentnerin und verletzte sich leicht.

Eine Passantin verständigte die Polizei. Die Beamten suchten die Gegend ab und wurden fündig: Sie fanden die Handtasche mit vollständigem Inhalt in der Nähe des Tatorts.

Täter gesucht

Jetzt wird nach dem Täter gefahndet. Er ist männlich, zwischen 45 und 55 Jahre alt, zwischen 165 bis 170 Zentimeter groß  und schlank. Sein Teint ist dunkel, er sprach schlecht deutsch mit einem ausländischem Akzent. Bei der Tat trug er dunkle Kleidung.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München (Kommissariat 21, Telefon 089/2910-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

pim

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn München: Probleme bei der S2
S-Bahn München: Probleme bei der S2
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare