Handtaschenraub in Neuperlach

München - Ein bislang Unbekannter hat einer 72-jährigen Münchnerin am Samstagnachmittag in Neuperlach die Handtasche gestohlen. Die betagte Frau versuchte noch den Täter zu verfolgen.

Wie die Münchner Polizei berichtet, befand sich eine 72-jährige Münchnerin am Samstagnachmittag auf dem Karl-Marx-Ring in Neuperlach. Dort riss ihr ein bislang unbekannter Mann die Einkaufstasche aus der Hand. Die Münchnerin schrie laut um Hilfe und versuchte den Täter zu verfolgen, so die Polizei. Der Unbekannte konnte jedoch in Richtung Sudermannallee flüchten.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 180 cm groß, schlank, bekleidet mit schwarzer Hose und Kapuzenjacke/-pulli

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare