Ohel-Jakob-Medaille in Gold

Hohe Auszeichnung für Strötgen

+
Von links: Charlotte Knobloch: Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler.

München - Gold für Noch-Stadtsparkassenchef Harald Strötgen: Die Israelitische Kultusgemeinde München hat dem 67-Jährigen ihre höchste Auszeichnung, die Ohel-Jakob-Medaille in Gold, überreicht.

Charlotte Knobloch, die Präsidentin der Gemeinde: „Ohne das couragierte und unermüdliche Eintreten Harald Strötgens für das Gelingen dieses Vorhabens, wäre es der jüdischen Gemeinde in München nicht möglich gewesen, ihre neue Heimat wieder im Herzen der Stadt zu errichten.“ Bisherige Preisträger sind u. a. Christian Ude, Edmund Stoiber und Hubert Burda.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare