Pärchen verprügelt Mann - und alle schauen zu

+
Edina P. (l.) und Patrick K. stehen vor Gericht.

München - Die Video-Bilder vom U-Bahn-Zischengeschoss am Hauptbahnhof sind erschreckend: Eine junge Frau und ein Mann prügeln einen jungen Mann zu Boden, treten brutal auf ihn ein. Noch schlimmer: Keiner der Passanten greift ein.

Die Video-Bilder vom U-Bahn-Zischengeschoss am Hauptbahnhof sind erschreckend: Eine junge Frau und ein Mann prügeln einen jungen Mann zu Boden, treten brutal auf ihn ein. Das Schläger-Paar schlägt und tritt auch noch zu, als das Opfer bewusstlos am Boden liegt. Vier Passanten huschen vorbei, nur wenige Meter vom Tatort entfernt. Keiner greift ein, jeder hat es offenbar eilig. Diese Aufnahmen wurden am Mittwoch im Prozess gegen das Pärchen Edina P. (32) und Patrick K. (26) vorgeführt, die wegen schweren Raubs und gefährlicher Körperverletzung angeklagt sind.

Das Opfer Dominik L. (25) war in jener Nacht zum 2. März 2011 in einen Streit mit Edina P. geraten. „Ich fühlte mich von ihm verarscht“, sagt die Angeklagte vor Gericht. Auf dem Video erkennt man, wie die nur 57 Kilogramm schwere Frau wie eine Furie auf den stark angetrunkenen Koch losgeht, wie sie tritt, wie sie zuschlägt. Ein Passant versucht zu schlichten, doch davon zeigt sie sich nicht beeindruckt.

Nun kommt Patrick K. ins Bild. Gemeinsam mit seiner Freundin treibt er das Opfer durch das Untergeschoss. An einer Wand prügeln sie Dominik L. zusammen. Der Passant von vorher hält sich im Hintergrund. Edina P. trampelt auf dem bewusst­losen Opfer herum, verpasst ihm noch einen wuchtigen Tritt ins Gesicht. Patrick K. schnappt sich den Geldbeutel von Dominik L. Dann macht sich das Paar aus dem Staub.

Aufgrund der Fahndungsfotos werden die Täter am 11. März verhaftet. Über ihre Anwälte Peter Hückmann und Alexander Eckstein geben die Angeklagten ihre Schandtat zu, verweigern aber Angaben zu Details. Am Donnerstag tritt Dominik L., der schwere Gesichts- und Schädelverletzungen erlitten hat, in den Zeugenstand.

E. Unfried

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare