Hauptbahnhof: Polizei nimmt "Polizisten" fest

München - Uniform, Handschellen, Pfefferspray und eine Waffe im Holster: Der Mann im Hauptbahnhof sah aus wie ein ganz normaler Polizist. War er aber nicht. Und deshalb hat er jetzt massive Probleme:

Uniform, Handschellen, Pfefferspray und eine Waffe im Holster: Der Mann im Hauptbahnhof sah auf den ersten Blick aus wie ein ganz normaler Polizist. Er trug eine komplette Uniform mit Diensthose, schwarzen Stiefeln, Diensthemd, Lederjacke, Dienstmütze und Krawatte – und sprach in diesem Outfit Fahrgäste an. Nur trug der Mann den Einsatzgürtel mit Handschellen, Pfefferspray über der Schulter – das tut kein Beamter.

Genau dies machte zwei (echte) Polizisten in Zivil am Mittwochmorgen gegen 3.30 Uhr stutzig. Als der falsche Polizist zusammen mit seinem Spezl den Bahnhof verlassen wollte, wurde er angehalten und kontrolliert. Sofort ergriff er die Flucht, dabei fiel ihm die Waffe aus dem Holster. Der Flüchtende riss die Beifahrertür eines wartenden Taxis auf, ließ sich auf dem Sitz nieder und versuchte, die Tür zu schließen. Das konnten die echten Polizisten aber verhindern.

Der Mann wollte aber auch nicht mehr aussteigen, verkeilte sich mit den Füßen im Innenraum und hielt sich am Haltegriff fest. Aber: Die Festnahme konnte er trotzdem nicht verhindern. Bei der Feststellung seiner Personalien gab er an, ein Journalist aus dem Landkreis München zu sein. Bei der Pistole handelt es sich um eine Softair-Waffe, die einer echten Waffe täuschend ähnlich sieht.

Wo der 27-Jährige die echten Uniformteile der Bayerischen Polizei aufgetrieben hat, muss noch abgeklärt werden. Der junge Mann bekam von der Bahnhofsmission Ersatzkleidung. Die Uniform hatte er ausziehen müssen. Er war betrunken und hatte vermutlich auch Drogen konsumiert.

Er wird sich nun wegen Amtsanmaßung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und versuchter Körperverletzung verantworten müssen.

Im wahren Leben ist Benjamin O. Musikproduzent und Songtexter. Er hat beispielsweise schon für Die fantastischen Vier, Thomas D. und LaFee gearbeitet.

Jacob Mell

Nackte Haut und Pop: Die heißesten Fotos

Nackte Haut bei Popstars

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn München: Probleme bei der S2
S-Bahn München: Probleme bei der S2
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Mann raubt Wiesn-Besucherin Handy - und führt Polizei direkt zu sich
Mann raubt Wiesn-Besucherin Handy - und führt Polizei direkt zu sich

Kommentare