Heizkosten explodieren

München - Bei den Heizkosten-Abrechungen muss man sich auf böse Überraschungen gefasst machen. „Die Mieter müssen sich wohl auf hohe Nachzahlungen einstellen“, befürchtet Beatrix Zurek, die Vorsitzende des Mieterverein München.

Erstens sei der vergangene Winter länger und kälter gewesen und zweitens seien die Energiekosten stark angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Ölpreis um 20 Prozent, der Gaspreis etwa um 4 Prozent. Zurek rät, die Rechnungen genau prüfen zu lassen: „Viele Abrechungen sind fehlerhaft.“

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare