Hellers Magnifico feierte Weltpremiere

München  - -München feiert den Großmeister des Showtheaters – Tausende applaudierten bei der Premiere von André Hellers neuer Show am Dienstag Abend in Riem. Alles über die Promis und Magnifico:

Magnifico: Die Bilder der Schau und Promis

Premiere: "Magnifico" von Andre Heller

2700 Zuschauer feierten die Weltpremiere von André Hellers neuem Showtheater Magnifico mit Standig-Ovations. „Unglaublich, kunstvoll, überraschend, poetisch und berührend“, nannte Nina Ruge das Kaleidoskop artistischer Darbietungen und Pferdekunststücke, die der Wiener Großmeister des phantastischen Showtheaters zu einem ebenso prächtigen wie überraschenden Reigen betörend schöner Bil-der verbunden hat. Hannes Jaenicke (zuletzt in Hindenburg zu sehen),  zeigte sich fasziniert von der „großartigen Musikmischung aus Walzer, Hip-­‐Hop und Ethnopop". Ein besonderes Kompliment sprach auch Eckart Witzigmann André Heller für die „sinnenfreudige Show“ aus.

Nach Angaben des Veranstalters wuren bereits 25000 Karten verkauft. Wegen des großen Erfolges wurde Magnifico um zwei Wochen - bis zum 27 März - verlängert.

Im Anschluss gastiert das Showtheater in Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Zürich, Frankfurt am Main und Wien. Mehr Infos gibt es unter www.magnifico-­show.com

Eine ausführliche Kritik folgt in Kürze.

.

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen

Kommentare