Herbstbilanz bei der S-Bahn fällt positiv aus

München - Herbstbilanz bei der Münchner S-Bahn – und auch der Fahrgastverband Aktion Münchner Fahrgäste fällt ein positives Urteil.

Demnach konnte die S-Bahn ihren Betrieb ohne Geschwindigkeitseinschränkungen oder sonstige fahrzeugtechnische Restriktionen durchführen. Der Geschäftsleiter Produktion, Bernhard Weisser: „Unserer hohe Investition hat sich nun ausgezahlt. Mit der neuen Bremstechnik werden wir auch weiterhin im Herbst trotz Schmierfilmbildung unsere Stamm- und Verstärkertakte voll fahren.“

 In den Vorjahren war es seit 2007 zu spürbaren Angebots- und Qualitätseinbußen gekommen.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare