Hereinspaziert! Das ist die neue Schranne

+
Neue Einkaufswagen im Käfers Delikatessenmarkt warten auf Ihren Besuch

München - Die Schrannenhalle, Münchens neues Gourmet-Juwel im Herzen der Stadt, feiert am Mittwoch Eröffnung! Wir erklären, was Sie erwartet und zeigen alle Standln auf einen Blick.

Es ist so weit! Genau 160 Jahre nach dem ersten Baubeginn öffnet die Schrannenhalle am Mittwoch ihre Pforten neu: Münchens neues Gourmet-Juwel im Herzen der Stadt feiert Eröffnung!

„Wir freuen uns sehr, dass es nach der stressigen Umbauzeit endlich losgeht. Die Münchner werden die neue Schrannenhalle lieben“, strahlt Eigentümerin Chantal Hammer. Zusammen mit Gatte Hans Hammer sieht sie die neue Markthalle als Ergänzung und Bereicherung für den angrenzenden Viktualienmarkt.

Lesen Sie dazu:

Schranne eröffnet: Das sind die größten Mieter

Am Mittwoch um 11 Uhr werden die Münchner Medien durch die neue Markthalle geführt und bekommen alle Neuigkeiten der einzelnen Marktstandln präsentiert. Eine Stunde später halten Oberbürgermeister Christian Ude und Hans Hammer in der Mitte der Halle jeweils eine kurze Begrüßungsrede. Danach folgt der lang ersehnte Moment: Ude schneidet auf einer Bühne die rote Schleife durch – die Schrannenhalle ist damit eingeweiht! Über 1100 Gäste werden zur feierlichen Eröffnung erwartet, darunter Tourismuschefin Gabriele Weißhäupl, Designerin Lola Paltinger sowie die Wiesn-Wirte Sepp Krätz, Peter Inselkammer und Georg Heide.

Ab 15 Uhr öffnet die Halle dann offiziell für alle Münchner: An den 24 Marktstandln warten auf 3800 Quadratmetern kulinarische Überraschungen, untermalt wird der erste Tag mit feierlicher Musik.

Tipp: Einen Blick sollten Sie, liebe Leser, unbedingt auf Deutschlands größtes Foto werfen – zu finden auf der Galerie beim Steirerladen. Die Öffnungszeiten der neuen Schranne sind Montag bis Samstag von 9 bis 20 Uhr. Am Samstag steigt das große Eröffnungsfest rund um die und in der Schranne. Hereinspaziert!

Alle Standl auf einen Blick

Amai: Feine handgemachte Pralinen. Schmankerl: Die Schrannenpraline

Biomilch-Standl:Joghurt, Butter, Käse, Milch – außerdem Snacks zum Mitnehmen

Butlers: Tischdeko, Porzellan, Glas, Geschenke, aber auch Küchenutensilien und sogar Möbel

Champagne & More: Champagner und Weine der Spitzenklasse, plus Verkostung direkt am Stand

Der Schwarzbrenner: Fassgereiftes für Fans: Feine Spirituosen und klare Schnäpse

Elixier: Edle Tropfen vom Balsamico über Edelbrände bis zum Single Malt

Expressobar: Segafredo lädt in die Kaffee-Oase mit kleinen Leckereien ein

Jochen Schweizer: Unvergessliche Erlebnisse vom freien Fall über Treffen mit Stars bis zum Kamelreiten in der Nähe von München

Käfer Delikatessen: Rund 2000 Gourmet-Produkte warten im Erdgeschoss – im 1. Stock täglich wechselnde Gerichte in der Marktküche

Le langage des fleurs: Florale Pracht für jedes Event, individuell bestellbar

Leo Hillinger: Preisgekrönte Weinqualität einer der größten österreichischen Produzenten

Maison de la Truffe: Trüffel, Kaviar und Edles aus See und Meer sowie Ente und Gans

Metzgerei Wild: Wurst- und Fleischspezialitäten direkt vom Tegernsee, aber auch Schmankerln aus Italien und Frankreich

Obst-Schmankerl: 300 verschiedene Sorten – Obstkorb auch als Geschenk bestellbar!

Oh La La!: Französische Schmankerl aller Arten – und edle Tropfen

Oliviers & Co: Feinstes Mediterranes: Meeresprodukte, Gewürze, Obst, Gemüse und vieles mehr

Pasticceria: Sizilianische Süßgebäckspezialitäten wie zum Beispiel das Cannolo Siciliano

Steirerladen: Weine, Vulcano-Schinken, Pasteten, 150 Sorten Honig und Marmeladen warten auf der Galerie

Südtiroler Bauernladele: Spezialitäten von Speck bis zu feinen Weinen

Südländische Feinkost & Co: Eine große Auwahl an mediterraner Feinkost, viele Antipasti

Tantris Gourmet-Produkte: Tee und Kaffee, aber auch deftige Schmankerl wie Tatar

Tee-Handels-Kontor Bremen: Spitzentees und attraktive Tee-Accessoires

Tiroler Bauernstandl: Käse, Wild, Wurst, Bauernspeck, edle Brände und Brot.

CL

Auch interessant

Kommentare