Herr OB Ude ...

Warum wird hier teils das Parken nicht überwacht?

+
In der St. Blasien-Straße dürfen nur Anwohner parken.

München - Bürger fragen, Oberbürgermeister Christian Ude antwortet: Heute geht es um die Parksituation in der Nähe der Lerchenauer Straße.

Frage:

Ich möchte wissen, warum der Parkraum an der Lerchenauer Straße, im Speziellen in der St. Blasien-Straße, an Nachmittagen, in den Abendstunden bis 23 Uhr und an den Samstagen nicht überwacht wird. Wir als Anwohner und Parkausweisinhaber müssen eine Jahresgebühr bezahlen und finden wegen der laschen Kontrollen keine Parkplätze.

Werner Pust, per E-Mail

OB Ude antwortet:

Ich darf Ihnen versichern, dass die für die Überwachung zuständige städtische Verkehrsüberwachung das Parklizenzgebiet „Lerchenauer Straße“ und damit natürlich auch die St.-Blasien-Straße nicht nur tagsüber, sondern bis 23 Uhr überwacht. Dies gilt nicht nur von Montag bis Freitag, sondern selbstverständlich auch an Samstagen.

Ebenfalls ist der Verkehrsüberwachung bekannt, dass dieser Bereich von den Besuchern des Olympiaparks gerne zum Parken genutzt wird. Die Überwachungsintensität wird daher regelmäßig bei Veranstaltungen erhöht. So wurden im 2. Halbjahr 2011 in diesem Bereich fast 5.000 Verwarnungen ausgestellt. Natürlich ist es immer ärgerlich, wenn man als Anwohner länger nach einem Parkplatz suchen muss. Die städtische Verkehrsüberwachung wird daher auch künftig diesen Bereich intensiv überwachen. Ich bitte aber auch um Verständnis, dass dies nicht täglich und rund um die Uhr möglich ist.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Stau auf der Stammstrecke
S-Bahn: Stau auf der Stammstrecke
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare