Herr OB Ude, warum gibt's hier keinen Lift?

+
Die Rampe am U-Bahnhof Michaelibad

München - Ein tz-Leser fragt Christian Ude, warum es an der U-Bahn-Station Michaelibad keinen Lift für Rollstuhlfahrer gibt. Die Antwort des Oberbürgermeisters:

Warum gibt es an der U-Bahn-Station Michaelibad keinen Lift? Auch Behinderte wollen den Ostpark, das Michaelibad oder den Michaeli-Biergarten besuchen. Es ist für einen Rollstuhlfahrer unmöglich, an der steilen Rampe durch die schweren, nicht automatischen Schwenktüren zu kommen und anschließend die Serpentinen-Rampe zur Hauptstraße zu gelangen. Einen Rollstuhlfahrer zur Oberfläche zu schieben, ist ein Kraftakt.

Heinrich Kölbl, per E-Mail

Antwort:

Für die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ist es schon seit Langem eine Selbstverständlichkeit, mobilitätsbehinderten Fahrgästen den Zugang zu ihren Verkehrsmitteln U-Bahn, Bus und Tram so einfach wie möglich zu machen. Niederflurfahrzeuge, Hublifte, Klapprampen, Rolltreppen oder Aufzüge gehören mittlerweile zum Standard. Inzwischen sind alle 100 U-Bahnhöfe – einmalig in Deutschland – barrierefrei ausgebaut, also mit barrierefreien Zugangsmöglichkeiten wie Fahrstuhl oder (vereinzelt) Rampe ausgestattet. Die neuen C-Züge sind schon so konstruiert, dass sie den Belangen von Mobilitätsbehinderten entsprechen. Die Münchner U-Bahn gilt deshalb zurecht als besonders behindertenfreundliches Verkehrssystem.

In dem 1980 eröffneten U-Bahnhof Michaelibad wird die Barrierefreiheit für die Fahrgäste – ähnlich wie in einigen anderen Stationen – durch eine Rampe gewährleistet. Diese nach Osten führende Rampe zum Sperrengeschoss entsprach zum Zeitpunkt ihrer Errichtung den Normen der Barrierefreiheit und hat Bestandsschutz. Seitens des städtischen Baureferates und der MVG ist nicht geplant, diesen Bahnhof mit einem Lift nachzurüsten.

Denn mit dem nachträglichen Einbau von Liften im U-Bahnhof Freimann 2008/ 2009 wurde das Nachrüstungsprogramm der ursprünglich 32 U-Bahnhöfe mit Rolltreppen, Rampen und Aufzügen barrierefrei erreicht.

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare