Herrenloser Papagei in Laim

München - Ein herrenloser Papagei, der sich Mittwochmittag zu einem Mittagschlaf in einer Dachrinne an der Geyerspergerstraße niedergelassen hat, verursachte einen kleinen Feuerwehreinsatz.

Durch einen Anwohner alarmiert, fing die Feuerwehr mit Hilfe einer Drehleiter den Papagei ein. Anschließend brachten ihn die Kollegen der Feuerwache Westend ins Tierheim. Dort wartet er nun auf seinen rechtmäßigen Besitzer.

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare