Harald bringt, was Sie nach Ladenschluss brauchen

Der rollende Party-Markt: Lieferung per Bollerwagen

+
Harald Guzahn will das Partyvolk nachts mit Nachschub versorgen.

München - Samstag, ein Uhr morgens. Die Party im Wohnzimmer hat gerade Fahrt aufgenommen, da passiert der Super-GAU: Das Bier ist aus. Der Todesstoß für die Feier? Mitnichten.

Flasche leer, Bottle-Train her! Ab Donnerstagabend liefert Harald Guzahn (47) den Münchnern, was sie nach Ladenschluss brauchen: Bier, Schnaps, Wein, Zigaretten, aber auch Eis, warme Wiener oder Windeln — und zwar mit einem Bollerwagen.

„Mit unserem Lieferservice reagieren wir auf ein starkes Bedürfnis der Kunden, auch nach Ladenschluss aus einem großen Sortiment einkaufen zu können“, sagt Harald Guzahn, Geschäftsführer des Bottle-Trains. „Die Nachfrage ist jetzt schon riesig — dabei ging’s noch gar nicht los.“ Wenn der Laden dann tatsächlich brummt, will Guzahn, der auch zwei Kioske in München betreibt, irgendwann auch bis an die Haustüre liefern. Zunächst fährt der Bottle-Train nämlich nur eine Haltestelle an: die Fraunhoferstraße 22, direkt vor der Post. Dort können sich die Kunden dann ihre Bestellung abholen.

Guzahn, in Berlin geboren, wünscht sich in punkto Ladenschluss mehr Offenheit von der Stadt: „Zumindest die Lieferdienste gibt es eigentlich in jeder Großstadt – nur München zeigt hier mal wieder seine provinzielle Seite.“ Noch bevor der erste Kronkorken überhaupt geöffnet wurde, meldete sich schon das Kreisverwaltungsreferat (KVR). „Meine Euphorie war fast dahin, ich wollte schon alles abblasen. Jetzt zieh’ ich es aber durch“, sagt Guzahn. Das Problem: Guzahn darf nur diejenigen Artikel ausliefern, die auch wirklich bestellt wurden. Einen mobilen Kiosk, bei dem die Münchner spontan einkaufen können, wird es also nicht geben.

Außerdem sagt KVR-Sprecherin Daniela Schlegel: „Der Verkauf an öffentlichen Plätzen ist verboten.“ Die Passage an der Fraunhoferstraße 22 ist zwar privat, eigentlich wollte Guzahn nach dem Winter aber weitere Haltestellen einführen: „Gärtnerplatz, Isarauen – die Klassiker eben.“ Ob ihm das KVR da mal nicht die Luft aus den Reifen lässt…

Bestellungen per Telefon: 0800/54 67 56 82. Weitere Infos im Netz unter: www.kleinerladen.eu.

Tobias Scharnagl

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare