Technologie aus Fernost

Hightech aus Taiwan: Sonderausstellung in den Pasing Arcaden

Erleben Sie faszinierende Erfindungen aus der High-Tech-Schmiede Asiens.

Taiwanesische Konzerne präsentieren bei einer Ausstellung in den Pasing Arcaden Spitzentechnologie und neueste Produkte aus der Hightech-Schmiede Asiens.

Die Taiwanesische Außenhandelskammer (TAITRA/Taiwanese External Trade Development Council) präsentiert den Besuchern des Münchner Einkaufszentrums Pasing Arcaden vom 22. bis 27. September Hightech aus den Bereichen Informationstechnologie, Gesundheit, Medizin und Freizeit.

Das High-Tech-Halsband für den Hund.

Ausgestellt werden die Gewinner des prestigeträchtigen Taiwan Excellence Awards, der für Produkte mit herausragendem Design, bester Qualität und einfachster Bedienbarkeit vergeben wird. Unter ihnen finden sich praktische Innovationen wie ein Ortungshalsband für Haustiere, das in Echtzeit die Position des Vierbeiners auf dem Handy anzeigt. Darüber hinaus werden Temperatur des Tieres angezeigt und seine Aktivitäten überwacht. Tierfreunde können so per App überprüfen, ob es ihrem Liebling gut geht und wo er sich gerade befindet.

Technologie aus Taiwan: Ausstellung in den Pasing Arcaden

Das Team von Robotelf Technologies Co., Ltd. hat seit 2014 an der Perfektion seines ersten Produktes gearbeitet: Robelf! Der Heimroboter soll insbesondere das Leben von technikunerfahrenen Kindern und Senioren erleichtern.

Für Entdecker gibt es ein Mikroskop in Hosentaschengröße, mit dem man am Smartphone und Tablet sogar einzelne Zellen und Gewebestrukturen untersuchen und filmen kann. VentiFresh ist die erste Katzentoilette mit Luftreiniger und Robelf ein familienorientierter smarter Roboter für Kinder und Senioren, der Familienmitglieder und potenzielle Eindringlinge erkennt, als Lehrer dient und mit Kochrezepten in der Küche assistieren kann. Ausprobiert werden können außerdem der schnellste Gaming-Computer der Welt und faltbare Fahrräder der neuesten Generation. Insgesamt werden über 50 spannende Produkte und Erfindungen aus der Hightech-Schmiede Taiwan erwartet.

Taiwan, das hochentwickelte Powerhouse Asiens

Auch Taiwans Exportschlager Acer ist vertreten. Gegründet im Jahr 1976, ist Acer heute eines der weltweit größten ICT-Unternehmen mit Niederlassungen in über 160 Ländern.

Hier sitzen zahlreiche Weltmarktführer aus der Informationstechnologie, der Medizintechnik und dem Freizeitsektor. 95 Prozent aller Motherboards, über 80 Prozent aller Notebooks und über 70 Prozent aller LCD-Monitore weltweit stammen von taiwanesischen Firmen. Asus, Acer, BenQ, MSI, TSMC oder der Fahrradhersteller Giant sind Global Player. TAITRA hat es sich zur Aufgabe gemacht, jetzt auch kleineren taiwanesischen Herstellern von Premiumprodukten, sogenannte Hidden Champions, die Möglichkeit zu geben, sich in Deutschland vorzustellen. Der Showcase in den Pasing Arcaden zeigt das breite Spektrum und die Vielfalt der taiwanesischen Industrie.

Auch interessant

Meistgelesen

Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Warum raste am Montag morgen eine Blaulicht-Kolonne durch München?
Warum raste am Montag morgen eine Blaulicht-Kolonne durch München?
46-Jährige gerät mit Wagen auf Gegenfahrbahn: Frontalzusammenstoß
46-Jährige gerät mit Wagen auf Gegenfahrbahn: Frontalzusammenstoß
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.