Die tz sprach mit drei Paaren

Hochzeitsmesse: Ja, wir trauen uns!

München - 185 Aussteller zeigten auf der Hochzeitsmesse "TrauDich!" die neuesten Trends für Brautkleider, Hochzeitstorten & Co.! Die tz sprach mit drei Paaren, die bald "Ja" sagen.

Am schönsten Tag im Leben will man nichts dem Zufall überlassen. Künftige Brautpaare konnten sich am Wochenende in der Event-Arena im Olympiapark Anregungen holen. 185 Aussteller zeigten auf der Hochzeitsmesse TrauDich! die neuesten Trends für Brautkleider, Hochzeitstorten & Co.!

Ringe zum Selberschmieden, eine Feier im Schlösschen oder eine Candybar im US-Stil statt der üblichen Nachspeise? Auf der Messe konnten die Besucher nicht nur Kleider und Schmuck auswählen, sondern sogar spontan vor Ort die passende Location reservieren oder gleich den DJ buchen. Dazu gab es Tipps für wasserfestes Braut-Makeup, Modenschauen und Schnuppertanzkurse.

Auch freie Trauredner und Hochzeitsplaner waren vor Ort, Profs hielten Vorträge über Eheverträge und Benimmregeln. Da kann doch nichts mehr schiefgehen! Die tz hat drei künftige Brautpaare beim Bummel erwischt:

Wir planen früh

Man kann ja nie früh genug mit dem Planen anfangen! Heidi (33) und Toni (30) aus München planen ihre Hochzeit erst für 2015. Das Paar kennt sich seit vier Jahren, hat gemeinsam einen zweijährigen Sohn. Die Krankenschwester verrät: „Wir planen lange voraus und informieren uns ausgiebig!“

Alles Drum & Dran

Ob es mit diesem Oldtimer an den wunderschönen Eibsee an der Zugspitze geht? Da wollen ­Gundula (34) und ­Stephan (37) im September heiraten: „Mit 70 Gästen und allem Drum und Ran.“

Kleidertest mit ihm

Eigentlich sollte der Bräutigam in spe das Kleid vor der Hochzeit nicht sehen. Sarah (24) und Randy (26) testen trotzdem schon mal, wie der Arzthelferin eine solche Robe steht. Lang dauert’s nicht mehr: Im Juni will sich das Paar aus München im Kreise von Familie und Freunden das Ja-Wort geben.

Rubriklistenbild: © Westermann

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare