Übersehen

80-Jähriger fährt Frau zusammen - Polizei: Leute sollen sich auffälliger kleiden

Ein 80-jähriger Holzkirchner hat am Mittwoch beim Linksabbiegen eine Fußgängerin übersehen und schwer verletzt. Die Polizei warnt daher vor dunkler Kleidung.

Wie die Polizei meldet, wollte der Mann gegen 21 Uhr auf der Theresienhöhe in München nach rechts in die Hans-Fischer-Straße einbieten. Zeitgleich überquerte eine 39-jährige Münchnerin die Straße in gleicher Richtung auf der Fußgängerfurt. Der 80-Jährige überrollte mit seinem Wagen den rechten Fuß der Frau, die daraufhin zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Freu trug eine dunkle Hose und eine schwarze Jacke, was die Polizei zum Anlass nimmt, gerade Fußgänger und Radfahrern zu raten, sich in der dunklen Jahreszeit möglichst auffällig zu kleiden.

dak

Rubriklistenbild: © pixybay

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei sucht diese Schläger: Opfer fotografierte seinen Peiniger - mit Erfolg
Polizei sucht diese Schläger: Opfer fotografierte seinen Peiniger - mit Erfolg
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 

Kommentare