Hotel Vier Jahreszeiten spendet 70.500 Euro

+
Hotelmanagerin Dagmar Symes und die Unicef-Engel Julia stegner und Claudia Graus (v.li.).

München - Das hat sich gelohnt! 70 500 Euro Spende für die Kinder von Nepal – das ist das großartige Ergebnis der Unicef-Gala im Münchner Hotel Vier Jahreszeiten.

Stars wie Sir Roger Moore oder Shakira hatten wunderschöne Weihnachtskugeln bemalt, die bei der Gala versteigert wurden.

„Es war ein wundervoller Abend mit einem sensationellen Spendenergebnis, das unsere ­Erwartungen übertroffen hat“, sagt Hotelmanagerin Dagmar Symes. Sie überreichte gestern den Scheck an Topmodel und Unicef-Fürsprecherin Julia Stegner und an Claudia Graus, die die Veranstaltung mit viel Herzblut ehrenamtlich organisiert hat und Mitglied im Deutschen Komitee für Unicef ist.

„Mit 70 500 Euro kann man in Nepal viel Gutes tun. Ich freue mich sehr, dass die Menschen sich zur Weihnachtszeit darauf besonnen haben, wie schön es ist, sein Glück zu teilen“, bedankte sich Julia Stegner ergriffen. Sie nahm den Scheck im Namen von Nepals Kindern entgegen – die Summe fließt in den Erlös der tz-Weihnachtsaktion für Nepal mit ein.

sh

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen

Kommentare