Polizei und Feuerwehr vor Ort

Hund klettert auf Dach: Rettungseinsatz

+
Ein Hund ist in Bogenhausen durch ein offenes Fenster auf das Dach eines Hauses geklettert. Feuerwehr und Polizei kamen ihm zu Hilfe.

München - Ein Hund ist in Bogenhausen durch ein offenes Fenster auf das Dach eines Hauses geklettert. Feuerwehr und Polizei kamen ihm zu Hilfe.

Am Samstag gegen 21.25 Uhr wurde die Polizei informiert, dass sich ein Hund auf dem Dach eines Wohnhauses in der Mauerkircherstraße befindet. Die Polizeihundeführer stellten fest, dass ein Hund (Australien Shepherd) durch das Dachfenster im Obergeschoss auf das Dach geklettert war und durch die glatten Dachschindeln nicht wieder zurück ins Haus konnte. Lediglich der Schneefang des Hauses bewahrte den Hund vor dem Abstürzen.

Die Polizeibeamten stiegen daraufhin mit einem Beamten der Feuerwehr in den Korb einer Drehleiter und fuhren zu dem Hund nach oben. Beim Hund angekommen sicherten sie diesen mit einer Leine und zogen den Hund in den Korb. Nun fuhren sie mit der Drehleiter bis zum offenstehenden Dachfenster. Anschließend wurde der Australien Shepherd durch das Dachfenster in die Wohnung gebracht.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion