Protest der Flüchtlinge

Hungerstreik durch Großeinsatz der Polizei beendet

Am Sendlinger-Tor-Platz in München harrten einige Flüchtlinge nach der Camp-Räumung am Mittwoch die ganze Nacht in Bäumen aus. Sie wollten ihren Hungerstreik dort fortsetzen. Am Morgen trat der OB mit ihnen in Verhandlung.

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.