1. tz
  2. München
  3. Stadt

Huskys im Doppelpack: Rüde Luni auf der Suche nach neuem Zuhause – ebenso Artgenossin Lucy

Erstellt:

Von: Jannis Gogolin

Kommentare

Husky Hunde Luni und Lucy
Husky-Rüde Luni (links) besitzt ein freundliches Gemüt und würde gerne mit Partnerin Lucy vermittelt werden. © Tierheim München

Husky-Rüde Luni ist zutraulich und menschenbezogen. Seine ehemaligen Besitzer können sich allerdings nicht mehr um ihn kümmern. Nun sucht er ein neues Herrchen oder Frauchen.

München – Ein Husky wie aus dem Bilderbuch hat im Tierheim München eine vorübergehende Bleibe gefunden. Und der achtjährige Rüde Luni kam nicht allein. Mit seiner vierjährigen Partnerin Lucy haben ihn seine vorherigen Besitzer abgeben müssen, weil sie sich nicht mehr um die zwei kümmern konnten.

Huskys im Doppelpack: Rüde Luni auf der Suche nach neuem Zuhause – ebenso Artgenossin Lucy

Der Charakter von Luni ist geprägt von Zutraulichkeit und Menschenbezug. Um sich von seiner besten Seite zu zeigen, braucht er allerdings konsequente Führung. Dann ist er auch für Familien mit Kindern ab 14 Jahren geeignet. Außerdem verträgt er sich recht gut mit seinen Artgenossen – ausgenommen kleine Tiere. Da hat der kastrierte Rüde einen ausgeprägten Jagdtrieb.

(Unser München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Isar-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

Das Alleinsein zählt allerdings noch zu seinen Schwächen und muss von Grund auf erlernt werden. Daher wünscht sich das Tierheim, die zwei Huskys Luni und Lucy im Doppelpack zu vermitteln. Alternativ wäre in Lunis neuem Zuhause – am besten in ländlicher Gegend – ein vorhandener Ersthund von Vorteil.

Derzeit bringt Luni 30 Kilogramm auf die Waage – zu viel für einen Husky mit 55 Zentimeter Schulterhöhe. Um die überflüssigen Pfunde loszuwerden, ist er auf Diät gesetzt. Denn im Kern ist der Polarhund bewegungsfreudig und sogar für Hundesport geeignet. Davor muss er aber dringend abnehmen. Das Tierheim appelliert daher an die Interessenten, das Übergewicht ernstzunehmen und die Diät weiterzuführen, bis das Idealgewicht erreicht ist.

Für mehr Informationen über Luni oder Lucy können Sie unter der Telefonnummer 089/92100028 das Tierheim kontaktieren.

Auch interessant

Kommentare