Regionale Bio-Produkte

Impressionen: Bio-Erlebnistage

machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
1 von 17
machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
2 von 17
machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
3 von 17
machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
4 von 17
machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
5 von 17
machtSinn: der Regionalladen mit Bistro in Holzkirchen.
Käseplatte auf den Bio-Erlebnistagen.
6 von 17
Käseplatte auf den Bio-Erlebnistagen.
Obermooser Käse
7 von 17
Obermooser Käse
Bäcker in Aktion.
8 von 17
Bäcker in Aktion.
Bäcker in Aktion.
9 von 17
Bäcker in Aktion.
Bäcker in Aktion.
10 von 17
Bäcker in Aktion.

Noch bis zum 4. Oktober locken die Bio-Erlebnistage zu spannenden Veranstaltungen rund um regionale Bio-Lebensmittel.

Zurück zum Artikel

Rubriklistenbild: © ©www.lichtbildstudio.de

Auch interessant

Meistgelesen

Diese Entdeckung einer Münchnerin auf der Theresienwiese sagt nun wirklich ALLES: Die „Nicht-Wiesn“ in Bildern
Diese Entdeckung einer Münchnerin auf der Theresienwiese sagt nun wirklich ALLES: Die „Nicht-Wiesn“ in Bildern
Corona-Hotspot München: Neuinfektionen steigen weiter an - Stadt bestätigt Panne bei Corona-Zahlen
Corona-Hotspot München: Neuinfektionen steigen weiter an - Stadt bestätigt Panne bei Corona-Zahlen
München feiert Nicht-Wiesn: Viele zieht‘s zur Theresienwiese - Alt-OB Ude mit nie dagewesener Anzapf-Panne
München feiert Nicht-Wiesn: Viele zieht‘s zur Theresienwiese - Alt-OB Ude mit nie dagewesener Anzapf-Panne
Bahn-Eklat in München: Rasen bald 500 Güterzüge am Tag mit 100 km/h durch Wohngebiete? - Rathaus fühlt sich überrumpelt
Bahn-Eklat in München: Rasen bald 500 Güterzüge am Tag mit 100 km/h durch Wohngebiete? - Rathaus fühlt sich überrumpelt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.