Sport, Stadt, Lifestyle

Kennen Sie diese 8 Münchner Instagram-Accounts? Das sollten Sie.

+
München ist Linda Mutschlechners Herzensheimat. Das zeigt sie auch auf ihrem Instagram-Account.

München - München bietet wunderschöne Motive. Einige Fotografen stechen besonders hervor. Unsere Autorinnen nennen Ihnen acht bemerkenswerte Instagram-Accounts, die Sie abonnieren sollten. 

Sie sind hip, sportlich oder bestens informiert. Und das Wichtigste: Sie schießen die tollsten Bilder rund um unsere schöne bayerische Landeshauptstadt. München ist ein Paradies für Instagramer. Der Fokus der Kameras ist dabei immer wieder ein anderer. Mal ist die Stadt selbst das Motiv, mal das Essen und immer wieder auch die Menschen. Wir stellen Ihnen acht Accounts vor, bei denen es sich lohnt, den "Folgen"-Button zu klicken.

@munichinside

Wo gibt es in München das leckerste Sushi? Wo die besten Burger? Und welche sind die coolsten Hotspots in der bayerischen Hauptstadt? Die Instagram-Bloggerinnen Pia und Carina posten auf ihrer Seite "munichinside" spannende Fakten über München, Places to see und ganz viele Gastro-Tipps.

@_blaqlion

Der Account von Dominic Harrison, Fitnesstrainer aus München und Freund von Bachelor-Kandidatin Sarah Nowak, macht definitiv Lust auf Training. Das liegt nicht nur an dem durchtrainierten Waschbrettbauch, den "_blaqlion" – so nennt sich Harrison auf Instagram – gerne zur Schau stellt. Seine Fitness-Bilder motivieren, zeigen Übungen für ein gemeinsames Workout mit dem Partner und geben Einblicke in den sportlichen Alltag eines Personaltrainers.

@pinkfoxy

Wer sich bei der Inneneinrichtung für das Eigenheim inspirieren lassen möchte, kann sich bei Carolin aka "pinkfoxy" den einen oder anderen Eyecatcher für ein schönes Zuhause abschauen. Doch nicht nur Wohndesigns kommen der Interior-Bloggerin unter die Linse. Die Münchnerin deckt auf ihrer Instagram-Seite auch Themen wie Food, Mode und Lifestyle ab.

@lindarellade

Munich #schönstestadt

Ein von Linda Mutschlechner (@lindarellade) gepostetes Foto am

Linda Mutschlechner ist für die Instagram-Community unter dem Namen "lindarellade" bekannt. Durch ihre Bilder rund um die Themen "Fashion, Food und Fitness" hat sich die Bloggerin aus München auf der Foto-Sharing-Plattform einen Namen gemacht. Vor allem begeistert Linda ihre Abonnenten mit Posts aus ihrer Herzensheimat. Mittlerweile zählt die Instagramerin mehr als 84.500 Abonnenten.

@run_munich_run

Isa und Laura haben sich bei der Vorbereitung auf ihren ersten Marathon kennen gelernt. Seitdem lassen die beiden Münchnerinnen die Welt an ihrer Fitness teilhaben. Zu sehen gibt es meist aktive Bilder und viele motivierende Selfies, die beweisen, dass in München beinahe jeder Ort für Sport geeignet ist. Bei "run_munich_run" sieht Anstrengung so leicht und ästhetisch aus – da bekommt wirklichjeder Lust loszulaufen.

@munich_airport

Monday – the beginning of one beautiful week /AM #picoftheday #stunningpicture #munichairport #sunrise #departure

Ein von Flughafen München (@munich_airport) gepostetes Foto am

Mit 23.800 Followern ist der Münchner Flughafen immer noch ein Geheimtipp bei Instagram. Dabei liefert der Account genau das, was die Foto-Sharing-Plattform so einzigartig macht: richtig gute Bilder! Flugzeuge sind jedoch noch lange nicht das einzige spannende Motiv.

@hiddenmunich

If you have ever been to a football match in Munich's Allianz arena, you may have set foot on the platform of Fröttmaning station. This distinctive piece of art spanning the side wall of the station is a great culmination of the station's structure and architecture. This art was designed by an Austrian born artist called Peter Kogler. Kogler has adopted a style combining printed paper webs, repetitive design models, computer animation and video projections to produce his many works. He is recognisable for a type of illusionist room labyrinth which he stretches across the floor, walls and ceilings drawing the viewer into a visual cycle. Some of his other works include a larger than life metal spider and a vortex of contouring lines covering an entire room. If his illusions are right up your street, then take a look at the Fröttmaning station. #Design #HiddenMunich #Architecture #Blackandwhite #HiddenMunichPlaces #Munich #München #Art #Artwork #Muc #Station #Urban #Travel #Photography #Modern #Igers #Igersmunich #Instaphoto #Potd

Ein von Hidden Munich (@hiddenmunich) gepostetes Foto am

Klamotten, Essen, Shops, Panoramen – "hiddenmunich" zeigt einfach alles, was in München spannend sein könnte. Das Beste daran: Die Streetart-Schnappschüsse. Denn damit macht der Account seinem Namen alle Ehre – und zeigt Eindrücke, die selbst alteingesessene Münchner erstaunen. 

Übrigens: Der Account wurde von den Briten Tom Charman und Olivia Higgs gegründet. Sie kamen bei einem Auslandsaufenthalt auf die Idee, Touristen eine etwas andere Seite von München zu zeigen.

@annisophie_

Genieße den Augenblick, denn der Augenblick ist dein Leben. ❄️

Ein von ANNISOPHIE | MUNICH | GERMANY (@annisophie_) gepostetes Foto am

Lange blonde Haare, super Figur: Anni von @annisophie ist attraktiv – und das weiß sie auch. Deshalb setzt die Münchnerin in ihrem Kanal hauptsächlich sich selbst in Szene. Aber kunst- und geschmackvoll. Bei diesen Bildern rund um die Themen Mode, Reisen und Beauty kann man wirklich neidisch werden. Anschauen lohnt sich trotzdem, denn Anni liefert jede Menge Inspiration für die schönsten Trends und Posen.

Julia Fischer, Vanessa Sica

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn München: Probleme bei der S2
S-Bahn München: Probleme bei der S2
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Mann raubt Wiesn-Besucherin Handy - und führt Polizei direkt zu sich
Mann raubt Wiesn-Besucherin Handy - und führt Polizei direkt zu sich

Kommentare