Münchner Sicherheitskonferenz 

Ivanka Trump frühstückt mit AKK - das will sie ihren Kindern aus Bayern mitbringen

+
Ivanka Trump mit AKK

Ivanka Trump ist wegen der 55. Münchner Sicherheitskonferenz zu Gast in der Landeshauptstadt. Ihren Kindern will sie von ihrem Besuch bayerische Schokolade mitbringen. 

12.54 Uhr: Ivanka Trump, die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer oder die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde: Diese und viele andere Frauen haben den zweiten Tag der Sicherheitskonferenz am Samstag mit einem gemeinsamen Frühstück in der Münchner Residenz begonnen. Das Frauenfrühstück sei schon „eine bewährte Institution“, betonte eine der Gastgeberinnen, die bayerische Digitalminister Judith Gerlach. Hauptthema war demnach die Frauenförderung: Ivanka Trump sprach über die Frauenförderung in Wirtschaftsunternehmen, Kramp-Karrenbauer in der Politik und Gerlach in digitalen Berufen.

Update vom 16. Februar: Ivanka Trump hat am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) getroffen. Beide sprachen am Freitag zusammen mit ihren Delegationen im Konferenzhotel Bayerischer Hof. Trump stellte der CDU-Politikerin eine eigene Regierungsinitiative vor, mit der sie Frauen in Entwicklungsländern helfen will.

Ivanka Trump will Kindern ein bestimmtes Produkt aus Bayern mitbringen

Update vom 15. Februar, 10.20 Uhr: Ivanka Trump will ihren Kindern von ihrem Besuch der Münchner Sicherheitskonferenz Präsente mitbringen. "Meine Kinder hoffen darauf, dass ich ihnen die leckere bayerische Schokolade mitbringe - was ich auf jeden Fall tun werde", sagte die Tochter von US-Präsident Donald Trump der Bild-Zeitung vom Freitag.

Anders als ihr Vater nimmt Ivanka Trump an der von Freitag bis Sonntag dauernden Sicherheitskonferenz teil. Trotz des engen Zeitplans wolle sie aber auch ein bisschen Sightseeing in München machen.

Ivanka Trump plant Sightseeing am Marienplatz

Sie hoffe sehr, dass sie „die Möglichkeit haben werde, die Uhr am Marienplatz zu sehen", sagte Trump. Das Glockenspiel im Münchner Rathaus ist ein beliebter Zuschauermagnet, pünktlich um 11.00 Uhr und um 12.00 Uhr tanzen die Figuren dort zur Glockenmelodie.

Ihren Besuch auf dem Marienplatz sollte die Präsidententochter allerdings gut planen. Dort konzentrieren sich auch die Proteste der Gegner der Sicherheitskonferenz. Allein für Samstagnachmittag werden etwa 4000 Teilnehmer zu einer Kundgebung erwartet.

Trump-Tochter bekommt kein Zimmer im Bayerischen Hof

Erstmeldung vom 13. Februar:

München - Genau 263 Zimmer und 74 Suiten hat der Bayerische Hof – und doch findet sich kein Platz für Ivanka Trump. Die wollte während der Sicherheitskonferenz am Samstag und Sonntag eigentlich gerne in Münchens berühmtesten Luxus-Hotel nächtigen. Klar, denn das 5-Sterne-Plus-Haus hat halt Stil. Für die Tochter von US-Präsident Donald Trump gerade recht… Gibt’s nur ein Problem: Wie Siko-Chef Wolfgang Ischinger berichtet, ist die amerikanische Delegation heuer die größte aller Zeiten. Allein 55 Mitglieder des US-Kongresses haben sich angekündigt – dazu unzählige Sicherheitsleute und Diplomaten. US-Vizepräsident Mike Pence führt die Delegation an – und die braucht halt satte 300 Zimmer zum Übernachten. Damit wäre das Hotel aber fast ausgebucht.

Video: Ivanka hat großen Respekt vor Kanzlerin Merkel

Siko 2019: Ivanka Trump muss woanders übernachten

Also: Die US-Delegation bezieht ein Ausweichquartier – in einem der anderen neun Edel-Hotels, die die Polizei während des Wochenendes bewacht. Welches? Das ist geheim. Immerhin: Ivanka Trump bekommt im Bayerischen Hof ein Tageszimmer– um sich mit anderen Politikern austauschen zu können.

Ivanka Trump mit ihrem Vater, US-Präsident Donald Trump. Für die 37-Jährige war im Bayerischen Hof kein Bett mehr frei.  

Die deutsche Delegation unter Kanzlerin Angela Merkel ist deutlich weniger Raum einnehmend und auch daher im Bayerischen Hof untergebracht. Ob die Kanzlerin in ihrer Stamm-Suite ruht, wollte man nicht verraten. 

Hotel Bayerischer Hof: Urlaubssperre für alle Mitarbeiter während der Siko 2019

Die Sicherheitskonferenz ist eine logistische Herkules-Aufgabe: 910 Mitarbeiter sind seit Mittwochmorgen ununterbrochen im Einsatz. 70 Köche brutzeln und garnieren im Schichtbetrieb 24 Stunden am Tag. Und bereiten übrigens 150 verschiedene Speisen zu. Alle Mitarbeiter des Bayerischen Hof sind im Einsatz – es herrscht Urlaubssperre! Mit dabei ist Silke Lohmann. Sie stemmt alles rund um die Konferenz in dem Edel-Hotel – zum neunten Mal ist sie im Einsatz. Eine intensive Zeit: „Die Gäste und Delegationen sind sehr anspruchsvoll.“ Es gebe viele Sonderwünsche in Bezug auf Speis und Trank sowie auch einige besondere Wünsche, wenn es um die Zimmer geht. Das Team richtet den Festsaal her, es werden Dolmetscherkabinen aufgebaut, Mitarbeiter räumen teilweise ganze Zimmer aus – für die rund 2 000 Gesprächs-Treffen und 300 Nebenveranstaltungen. 

Siko 2019: Zutritt zum Hotel nur nach polizeilicher Überprüfung 

Die Sicherheit der rund 600 Gäste – darunter immerhin 35 Staatschefs und 80 Minister – steht dabei immer im Mittelpunkt: Alle Mitarbeiter müssen sich beim Veranstalter akkreditieren, dann muss die Polizei sie überprüfen. Ohne Zugangspass geht gar nichts. Morgen checken übrigens die letzten „normalen“ Gäste aus dem Bayerischen Hof aus – räumen sozusagen das Feld für die Großkopferten. Und am Montag? Dann kehrt wieder Ruhe am Promendeplatz ein. Aber nach der Siko ist auch vor der Siko. Lojhmann: „Wir planen dann gleich für 2020.“

Severin Heidrich/AFP

Lesen Sie auch: 55. Münchner Sicherheitskonferenz: Straßensperrungen und 4000 Gegendemonstranten erwartet

Donald Trump denkt, seine Tochter kann Präsidentin werden

Auch interessant

Meistgelesen

Radl-Akku explodiert: Verzweifelte Familie erzählt von Verwüstung  
Radl-Akku explodiert: Verzweifelte Familie erzählt von Verwüstung  
Todes-Rätsel um Giesingerin: “Sie bekam seltsame Anrufe“
Todes-Rätsel um Giesingerin: “Sie bekam seltsame Anrufe“
Autohändler fassungslos: Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer
Autohändler fassungslos: Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer
In Schnellrestaurant: Münchner (19) geht auf Mann los - mit diesem Zeugen hat er nicht gerechnet
In Schnellrestaurant: Münchner (19) geht auf Mann los - mit diesem Zeugen hat er nicht gerechnet

Kommentare