Grüne stiften Daxenberger-Preis

München - Bayerns Grüne stiften ein Jahr nach dem Tod ihres früheren Landesvorsitzenden einen Sepp Daxenberger-Preis zu seinem Gedenken.

Die Auszeichnung wird erstmals in diesem Herbst verliehen, wie die Vorsitzenden von Landesverband und Landtagsfraktion am Donnerstag mitteilten. Unter dem Motto „Verändern, um zu bewahren“ soll der Preis an Menschen oder Organisationen gehen, die sich für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen einsetzen.

tz

Rubriklistenbild: © dapd

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare