Trauerfeier am Samstag

Jannik Inselkammer (†45): Der stille Abschied

+
Augustiner-Chef Jannik Inselkammer († 45)

München - Keine Trauerreden, keine langen Lobeshymnen: Der Gottesdienst wäre in seinem Sinne. Am Samstag findet in der Jesuitenkirche die Trauerfeier für Jannik Inselkammer (†45) statt.

Er war einer der reichsten Bürger der Stadt, ist aber immer auf dem Boden geblieben: München trauert um Augustiner-Chef Jannik Inselkammer († 45), der am Montag in Kanada von einer Lawine verschüttet wurde. Auf der Trauerfeier am Samstag um 11 Uhr in der Jesuitenkirche St. Michael in der Neuhauser Straße werden 1000 Gäste erwartet.

Keine Trauerreden, keine langen Lobeshymnen: Der Gottesdienst wäre in seinem Sinne. Im Mittelpunkt stand Jannik Inselkammer immer nur ungern – er hörte lieber zu, als selbst zu reden. Auf Wunsch der Familie wird man auch bei der Trauerfeier auf Reden verzichten. Nur Prälat Lorenz Wolf wird sprechen und die Predigt halten. Der Domdekan kennt die Inselkammers gut, taufte auch Inselkammers Tochter Antonia: „Ich bin der Familie seit Jahren verbunden.“

Das Vokalensemble Collegium Monacense und das Orchester von St. Michael gestalten die Feier musikalisch. Die Familie wählte vor allem Stücke von Johann Sebastian Bach aus – darunter die Kirchenkantaten Ich hatte viel Bekümmernis und Jesus bleibet meine Freude. Als Abschluss wird das Ave Maria von Anton Bruckner erklingen. Ein behutsamer und gefühlvoller Abschied von einem großen Münchner.

Prälat Lorenz Wolf.

Die Familie selbst hatte bereits in der am Donnerstag erschienenen Todesanzeige darum gebeten, von Trauerreden Abstand zu nehmen. Statt Blumen und Kränzen wünschten sie eine Spende an die Deutsche Stiftung Kinderdermatologie, in deren Vorstand Jannik Inselkammers Schwester Nicole Brandl sitzt. Die Inselkammers gelten als zurückhaltend und bodenständig. Auch Jannik drängte sich nie ins Blitzlichtgewitter, behielt sein Privatleben für sich.

Neben der Familie werden zum Trauergottesdienst in der Michaelskirche viele Mitglieder aus der Augustiner-Brauerei und der Edith-Haberland-Wagner-Stiftung, Politiker, Wirte und Wiesn-Kollegen erwartet. Die Beisetzung selbst findet erst später und nur im engsten Familienkreis statt.

Jannik Inselkammer war beim Heli-Skiing von einer Lawine verschüttet worden, als er nach einer Abfahrt auf den Hubschrauber wartete.

C. Meyer

Lesen Sie auch:

Jannik Inselkammer: Tod entsetzt OB Ude

Heli-Skiing: Ein Restrisiko bleibt

"Pass bloß auf!" Freunde warnten Inselkammer

Hier starb Augustiner-Chef Jannik Inselkammer († 45)

Mythos Augustiner: Das Konzept der Kultbrauerei

Das Imperium der Inselkammer-Dynastie

Trauer um Jannik Inselkammer

Trauer um Jannik Inselkammer

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare