Wer wird OB-Kandidat der Öko-Partei?

Jetzt beginnen die grünen Wochen

+
Die Grünen suchen den OB-Kanidat.

München - Wer wird der OB-Kandidat der Grünen. Die Mitglieder entscheiden, wer für die Öko-Partei ins Rennen geht. Hep Monatzeder, Sabine Nallinger und Nikolaus Hoenning kämpfen um Stimmen.

Am Donnerstag das erste OB-Forum, am Montag das zweite, dazwischen wird dreimal die grüne Couch zu Diskussionsrunden aufgestellt, danach entscheiden die 1200 Mitglieder über den OB-Kandidaten der Öko-Partei, Ende Juli steht er oder sie fest: Die grünen Wochen sind eröffnet!

Wer gefällt den Mitgliedern am besten? Der erfahrene dritte Bürgermeister der Stadt, Hep Monatzeder (60)? Die Herausfordererin und Stadträtin Sabine Nallinger (48)? Oder der frühere Stadtvorsitzende der Grünen, Nikolaus Hoenning (40)? Denn bei den Grünen wird der Kandidat nicht im Hinterzimmer ausgemauschelt, sondern nach den Vorstellungsrunden von der Basis festgelegt. Jeder Münchner Grüne redet mit.

"Die Grünen": Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Am Donnerstag präsentierten sich die Bewerber das erste Mal: Im Weyprechthof (Max-Liebermann-Straße 6, Harthof) sollte es ab 19 Uhr den ersten Schlagabtausch der drei Kandidaten über die Zukunft der Stadt geben. Am Montag geht es im Kolpinghaus (Adolf-Kolping-Str. 1, Stachus) weiter.

Der Politikwissenschaftler Hoenning gilt dabei vielen Grünen als Außenseiter. Es dürfte vor allem zum Duell zwischen Monatzeder und Nallinger kommen – für die Partei nicht weniger als eine Frage von Inhalt, Strategie und Generation. Hier der erfahrene, beliebte und politisch pragmatische Platzhirsch Monatzeder. Der steckt bei den Umfragen (62% Bekanntheit) ganz allein die Konkurrenz der anderen Parteien, Dieter Reiter (19%, SPD) und Josef Schmid (40%, CSU), in die Tasche. Dort die akribische, aber wenig bekannte Nebenbuhlerin Nallinger, die als Stadtplanerin fit in allen Zukunftsfragen Münchens ist. Vor allem aber ist sie eine Frau. Viele Grüne halten die Zeit reif für eine Frau an der Spitze der Stadt – und Nallinger wäre die einzige im Rennen. Die Mitglieder entscheiden.

dac

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare