Jetzt geht's los: Dult in der Au und Frühlingsfest auf der Wiesn

+
Die Auer Dult am Mariahilfplatz wird nun eröffnet

München - Viele Münchner freuen sich schon länger auf diesen Samstag - denn jetzt gehen die großen Feiern gleich doppelt los: die Dult in der Au und das Frühlingsfest auf der Wiesn.

Es soll ja Menschen geben, die am Freitag nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbracht haben, um die Feierlichkeiten in England zu sehen. Sondern die sich viel mehr auf den Samstag freuen, weil dann in München kräftig gefeiert wird. Zwar nicht adelig, aber deswegen nicht weniger fürstlich. Denn um 11 Uhr wird die diesjährige Dultsaison eröffnet: an der Nordseite des Mariahilf-Platzes, vor der Pony­reitbahn. Die Münchner Tourismus-Chefin Gabriele Weishäupl wird mit dabei sein, dazu geben drei verschiedene Trachtenvereine Tanzeinlagen. Die erste der drei Jahres-Dults läuft bis 8. Mai. Rund 300 Marktkaufleute, Antiquitätenhändler und Schausteller werden wieder den Boden bereiten zu diesem echten Stück Münchner ­Kultur: Einkaufsparadies, Volksfestgaudi und Genießertreff – die Au bietet für alle etwas, für Kind, Mann und Frau.

Weiter westlich geht’s ein bisserl lauter zu: auf dem diesjährigen Frühlingsfest auf der Theresienwiese. Bis zum ­ 15. Mai heißt es dann wieder: Auf geht’s zur kleinen Wiesn – und das bereits zum 47. Mal. Am Samstag gibt’s etwa einen Riesenflohmarkt mit rund 2000 erwarteten Verkäufern, am 1. Mai das schon legendäre Oldtimer-Treffen, die beiden großen Feuerwerke finden am 6. und 13. Mai statt. Auf dem erstmaligen Historischen Tag präsentieren verschiedene Schausteller alte Zugmaschinen und Orgeln, zudem ziehen Trachtengruppen und Pferdegespanne über die Theresienwiese (8. Mai).

Die Fahr- und Spielgeschäfte sind unter der Woche von 12 bis 23 Uhr, an den Wochenenden von 11 bis 23.30 (Samstag) oder 23 Uhr (Sonntag) geöffnet, die Bierzelte ab 11 Uhr bis 23 Uhr – außer freitags, da geht’s ein bisserl länger: eine ganze Viertelstunde länger. Für sehr, sehr Durstige.

MB.

Beeindruckende Bilder: So sieht München vom ADAC-Turm aus

Beeindruckende Bilder: So sieht München vom ADAC-Turm aus

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare