Sex-Täter begrabscht junge Frau

München - Zweimal hat ein unbekannter Sex-Täter einen junge Frau auf ihrem nächtlichen Nachhauseweg festgehalten und begrabscht. Der Mann verfolgte das Opfer bis vor die Haustür.

Eine 20-jährige Münchnerin ist am frühen Mittwoch um 0.30 Uhr, auf dem Heimweg gewesen. Vom U-Bahnhof Westpark aus wurde sie bis nach Hause von einem unbekannten Mann verfolgt. Kurz vor ihrem Wohnanwesen in der Rottenbucher Straße schlich sich der Täter von hinten an die 20-Jährige heran und hob ihr den Rock hoch. Er griff ihr fest ans Gesäß und drückte sich an sie. Die Geschädigte riss sich los, fing zu schreien an und lief weg.

 Kurz vor ihrem Wohnhaus dachte sie, sie hätte den Unbekannten abgeschüttelt. Als sie die Haustür jedoch nicht gleich aufbrachte, bemerkte sie, dass der Täter wieder da war und sie erneut berührte. Wiederum schrie die Frau, ohne sich dabei umzudrehen. Der Unbekannte wich daraufhin zurück und die 20- Jährige flüchtete sich schließlich in ihren Hausflur und hielt die Tür von innen zu. Nach einiger Zeit ging die aufgelöste junge Frau in ihre Wohnung und rief, als sie sich wieder etwas beruhigt hatte, ihren Freund an und erzählte ihm alles. Der Freund riet ihr, die Polizei zu verständigen.

 Die 20-Jährige suchte jedoch zunächst bei einer Hilfsorganisation rat. Dort wurde ihr ebenfalls geraten zur Polizei zu gehen.  Der unbekannte Täter ist etwa 30 Jahre alt, schlank und 1,80 Meter groß. Er hat kurze, sehr hellblonde Haare und wird als Deutscher beschrieben. Zur Tatzeit trug er Sportkleidung , wahrscheinllich Trainingsanzugsteile und eventuell ein kurzärmliges Trikot. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare