Auf falscher Straßenseite geradelt

Junge von Laster erwischt: schwer verletzt

München - Ein zwölf Jahre alter Radfahrer fuhr am Freitag auf der falschen Straßenseite in Lochhausen. Der Junge wurde von einem Laster frontal erfasst und schwer verletzt.

Am Freitagmittag um 13.05 Uhr fuhr ein 12-jähriger Junge aus München mit seinem Fahrrad auf der linken Seite der Lochhausener Straße. Als er die Straße überqueren wollte, übersah er einen Laster. Der 28-jährige Fahrer des Lasters konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erwischte den Jungen frontal. Der Zwölfjährige wurde bei dem Unfall laut Polizei schwer verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Die Lochhausener Straße war in einer richtung für eine Stunde gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion