Kardinal Marx appelliert an Nokia-Siemens-Bosse

+
Kardinal Marx (l.) appelliert an die Bosse von Nokia Siemens

München - Kardinal Reinhard Marx sorgt sich um die Mitarbeiter von Nokia Siemens Networks, die von der Schließung der Münchner Zentrale betroffen sind, und appelliert an die Bosse.

Marx appellierte an die Unternehmensspitze, ihre soziale Verantwortung wahrzunehmen: „Der Betriebsrat hat mich in einem persönlichen Schreiben auf die seelischen Nöte der Mitarbeiter hingewiesen und darauf, dass viele von ihnen wegen ihres Alters schwer eine neue Beschäftigung finden können. Das bewegt mich sehr und macht mir Sorge.“

tz 

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – Schienenersatzverkehr eingerichtet
Sperrung auf S4- und S6-Strecke – Schienenersatzverkehr eingerichtet
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare