Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Mann droht mit Bomben: Entwarnung nach Großeinsatz in München und Ingolstadt

Vorher/Nachher

Karl Lagerfeld stylt den tz-Reporter um

+
Andreas Thieme vorher und nachher

München - Gestatten, Lagerfeld. Heute heiße ich Karl. Denn ich, der tz-Reporter, werde heute umgestylt – im neuen Shop des Modeschöpfers, der Mittwochabend in den Fünf Höfen eröffnet hat.

Zur Arbeit komme ich leger. Polohemd, Jeans und Sneakers: Im Sommer ist das in Ordnung. Wenn wichtige Termine anstehen, schlüpfe ich auch gerne in einen Anzug. Aber, ganz ehrlich: Einen Lagerfeld hatte ich noch nicht an. Bis heute. Designermode, handgefertigt, weltexklusiv – ich darf alles probieren. Und staune: Die Boutique glänzt edel in mattem Schwarz. Die Verkäufer: todschick. Hier kaufen Stars und Sternchen ein – Leute, die sich Luxus leisten. Mode vom Feinsten. Mit der Auswahl bin ich überfordert. Hilfe! Die gibt’s von Yasin, er sucht meine Größe raus. Mit der Hose fangen wir an. „Weite 32?“ Ein Blick auf meine Hüfte reicht ihm, es stimmt. „Dir stehen dunkle Töne“, sagt er – und trifft meinen Geschmack. Schuhe und Gürtel aus Wildleder wählt er in Grautönen, dazu ein weißes Hemd mit dem hochgeschlossenen Lagerfeld-Kragen und ein Jackett aus Schurwolle mit Lederapplikation am Revers. Mit Sonnenbrille und Hut erkenne ich mich kaum wieder. Den Polyester-Schal liebe ich auf Anhieb, mit der Kroko-Print-Tasche ist die Verwandlung perfekt. „Steht dir ganz ausgezeichnet“, lobt Yasin. Schönheit hat seinen Preis. Mein Outfit kostet 1565,60 Euro. Leider darf ich es nicht behalten …

Andreas Thieme

Brille:

große Gläser mit angenehm hellem Durchblick, 100 Prozent Polyester

Schal:

Scarf Anthrazite mit eingearbeitetem Karl-Gesicht, 100 Prozent Polyester - gibt‘s auch in Blau

Hut:

Materialmix aus Wolle Polyamid, Preis: 59,90 Euro

Jackett:

Modell Clyde Sakko, Farbe: anthrazit, Material: 97 Prozent Schurwolle, drei Prozent Kaschmir, Besonderheit: leicht tailliert und Lederapplikation am Revers (379 Euro)

Hemd:

Karl-Hemd, Farbe: weiß, mit typischem Karl-Kragen, Preis: 99,90 Euro (gibt’s auch in blau, grau und schwarz)

Tasche:

Schicker ­Laptop Bag Black mit Kroko-Print, 100 Prozent Leder, Preis: 379,00 Euro

Schuhe:

handgefertigt aus Wildleder, mit schicken Schnallen, Preis (279 Euro)

Hose:

Modell Jeans black, Farbe: grau, Material: Baumwolle, die Hose ist aber stretchig, Besonderheit: leicht verwaschen am Knie (149,00 Euro)

Promi-Auflauf bei der Eröffnung der Münchner Lagerfeld-Shops

Promi-Auflauf bei der Eröffnung der Münchner Lagerfeld-Shops

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare