Oberpollinger bleibt bei Benko

Karstadt wird aufgeteilt

+

München - Keine Ruhe bei Karstadt: Die Eigentümer Rene Benko und Benny Steinmetz gehen künftig getrennte Wege und teilen den Besitz untereinander auf.

Das Münchner Nobelhaus Oberpollinger in der Neuhauser Straße (Foto) bleibt wie das KaDeWe in Berlin und das Alsterhaus in Hamburg in Benkos Händen. Sein Partner bekommt die übrigen 20 Karstadt-Immobilien. Benko hatte erst vor fünf Monaten das angeschlagene ­Unternehmen von Investor Nicolas ­Berggruen übernommen.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Münchner unerwünscht: Teile Deutschlands reagieren heftig - das droht Reisenden aus Corona-Hotspot ab sofort
Münchner unerwünscht: Teile Deutschlands reagieren heftig - das droht Reisenden aus Corona-Hotspot ab sofort
Münchner Polizei-Skandal schlägt hohe Wellen - Drogen-Sumpf noch tiefer als vermutet? „Wenn es blöd läuft ...“
Münchner Polizei-Skandal schlägt hohe Wellen - Drogen-Sumpf noch tiefer als vermutet? „Wenn es blöd läuft ...“
Weitreichende Corona-Auflagen in München gelten ab heute - große Verwirrung um entscheidende Behörden-Angabe
Weitreichende Corona-Auflagen in München gelten ab heute - große Verwirrung um entscheidende Behörden-Angabe
Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und private Feiern - diese Corona-Regeln gelten jetzt in München
Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und private Feiern - diese Corona-Regeln gelten jetzt in München

Kommentare