Karten gewinnen: Tom Beck singt im Hard Rock Café

+
Viele kennen Tom Beck aus der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" - aber er ist auch als Sänger aktiv.

München - Das Hard Rock Café ruft zum pinken Oktober auf - und unterstützt die Brustkrebs-Kampagne von Popstar Melissa Etheridge mit einem eigenen Konzert. Partygaenger.de verlost Karten und ein Treffen mit Schauspieler und Sänger Tom Beck.

Zu Verlosung...

... geht es hier entlang

Ja, es gibt ein Leben nach dem Oktoberfest. Wenn auf der Wiesn die Modefarbe dieses Jahr Brombeer war, leuchtet der Oktober traditionell pink, zumindest in den Hard Rock Cafés weltweit.

Im Rahmen der von Melissa Etheridge unterstützten Pinktober-Kampagne setzen sich die Musikkneipen seit zwölf Jahren für das Thema Brustkrebs ein. Auch in der Münchner Depandance Am Platzl stehen alle Zeichen auf Pink(tober), um eine möglichst hohe Spendensumme für Brustkrebs Deutschland e.V. zu generieren:

Die Barkeeper kreieren pinke Charity-Cocktails, am 6. Oktober, spielt dazu der Schauspieler und Musiker Tom Beck (Alarm für Cobra 11) im Rahmen einer Hard’-Rock-Café-Tour ein Gratis-Konzert. Bei der Charity-Aktion konnte im vergangenen Jahr eine Spendensumme von mehr als 30 000 Euro von den deutschen Cafés gespendet werden.

Wer am 6. Oktober dabeisein will: Partygaenger.de verlostgemeinsam mit dem Hard Rock Café München zwei Mal das exklusive Pinktober-Paket bestehend aus: je ein Tisch für jeweils vier Personen am 6. Oktober anlässlich des Konzertes von Tom Beck, dazu vier Speisen vom Pinktober-Menü, ein Tom-Beck-Album und ein Meet & Greet mit dem Schauspieler und Sänger. Hier geht es zur Verlosung.

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?
Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare