Ansturm beim Ross-Metzger

"Viele wollen die Pferde-Lasagne nachkochen"

+
Pferdemetzger Kaspar Wörle

München - Kaspar Wörle (52), Pferdemetzger am Viktualienmarkt, berichtet, wie es einige Zeit nach dem Fleisch-Skandal bei ihm ausschaut - und dass einige Kunden spezielle Lasagne kochen möchten.

Die Aufregung um den Pferdefleisch-Skandal mit falsch etikettierten Fertiggerichten vor einigen Wochen scheint sich gelegt zu haben. Und wie schaut’s jetzt bei Ihnen aus, Herr Wörle?

Kaspar Wörle: Unser Geschäft läuft immer noch sehr gut, wir hatten gleich am Anfang sehr viel Zulauf, das hält bis jetzt an. Früher war der Verzehr von Pferdefleisch ja ganz normal, ein Arme-Leut-Essen nach dem Krieg. Nur hat sich das Konsumverhalten geändert und auch das Ansehen des Pferdes. Es wurde mehr zu einem Streicheltier. Dabei ist das Pferdefleisch sehr gesund, sie bekommen anders als Mastschweine oder Mastrinder keine Medikamente oder Hormone. Was mich jetzt erstaunt, dass wir auch sehr viele junge Kunden da haben, Familien mit kleinen Kindern, das ist eher neu. So langsam werden sogar die Pferdl knapp.

Das heißt, der Boom ist so groß, dass Sie kaum noch Nachschub an Frischfleisch bekommen?

Wörle: Es ist ja nicht so, dass ich bei einem Stall anrufe und sage, ich bräuchte jetzt drei Pferde zum Schlachten, sondern umgekehrt. Private Reitställe rufen bei uns an und bieten und Pferde an, die sie sonst einschläfern würden. Weil sie Arthrose haben, einen umgeknacksten Fuß, weil ihnen eine Operation zu teuer wäre. Und dann sagen sie, bevor wir es einschläfern, können wir es auch schlachten lassen.

Haben Sie sich eigentlich viele Witze in letzter Zeit anhören müssen?

Wörle: Natürlich. Jeden Tag. Viele haben gefragt, ob wir auch Lasagne im Angebot haben. Irgendwann kannst du es schon nicht mehr hören. Interessant ist aber, dass sehr viele Pferdehack gekauft haben.

Aha. Und warum das?

Wörle: Weil sie alle die Lasagne nachkochen wollten.

­Florian Kinast

Zum Wiehern! Die besten Sprüche zum Pferdefleisch-Skandal

Zum Wiehern! Die besten Sprüche zum Pferdefleisch-Skandal

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern

Kommentare