Kaufhof am Stachus: Handtaschendiebe gefasst

München - Ein Angestellter vom Kaufhof am Stachus hat am Mittwoch zwei Handtaschendiebe auf frischer Tat ertappt.

Der Mann beobachtete, wie eine 41-jährige Rumänin ein Kleidungsstück von der Stange nahm und anschließend an andere Kundinnen herantrat. Sie nutzte das Kleidungsstück als Sichtschutz und griff in die Jackentaschen ihrer Opfer. Ihr 40-jähriger Begleiter, ebenfalls Rumäne, stand derweil in der Nähe Schmiere. Nachdem der Angestellte drei solcher Taschendiebstähle beobachtet hatte, rief er die Polizei.

Bei der Durchsuchung des Pärchens fanden die Beamten weiteres Diebesgut, darunter ein Paar Schuhe – allerdings in zwei verschiedenen Größen. In der Eile haben die beiden wohl auf solche Feinheiten nicht mehr achten können.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer

Kommentare